Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fehmarn: Jetzt sind die Biker da
Lokales Ostholstein Fehmarn: Jetzt sind die Biker da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 25.08.2018
Von Anfang an dabei: Horst Hermann Groß (81). Quelle: Foto: Schwennsen
Burg a. F

Zu den augenfälligsten Oldtimern gehört Horst Hermann Groß, von allen „Schrotti“ genannt. Der 81-Jährige fährt seit 1972 eine grüne Harley. „Sie ist mein Image, damit falle ich immer auf“, sagt er lächelnd. Der Lübecker ist früher zur See gefahren. „In Los Angeles habe ich einen Polizisten mit so einer Maschine gesehen“, erinnert er sich. Damals fasste er den Entschluss, sich später selbst eine Harley zu kaufen. Heute ist „Schrotti“ fest in der Szene verankert.

Veranstalterin Skerra selbst könnte über viele Teilnehmer ähnlich tolle Geschichten erzählen. Seit 22 Jahren organisiert sie das Treffen, das aus rechtlichen Gründen heute „Fehmarn-Days of American Bikes“ heißt. Nach einer Operation kann sie erstmals nicht vorneweg mitfahren: „Ich bin 2019 aber wieder dabei.“ Sie freut sich über die Unterstützung durch die Burger Geschäftswelt. Hunderte Preise locken bei der Jubiläums-Tombola, als erster Preis sogar eine Harley.

Heute startet um 16 Uhr die große Inselausfahrt, ab 20 Uhr rocken auf der Bühne „Boerney & die Tri Tops“. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst. Die Polizei warnt vor Verkehrsbehinderungen, weil gleichzeitig der Kitesurf World Cup läuft. Die Burger Innenstadt ist heute tagsüber sogar voll gesperrt.

gjs