Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Sparkasse Holstein übergibt 15 Softshell-Jacken
Lokales Ostholstein Sparkasse Holstein übergibt 15 Softshell-Jacken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 28.08.2019
Freuen sich über die neuen Softshell-Jacken (von links): Jugendwart und Trainer Reinhard Böhrk, Diana Hilger von der Sparkasse Holstein, Vize-Vorsitzender Alfred Manthei und Vorsitzender Thomas Börke. Quelle: Sebastian Musolf
Fehmarn

Beraterin Diana Hilger von der Sparkasse Holstein hat den Verantwortlichen des Fehmarnschen Tennisclubs Burgtiefe 15 Softshell-Jacken für die jungen Sportler übergeben. Der Verein hatte bei der Trikotaktion „Die Sparkasse Holstein kleidet die Sportjugend ein“ mitgemacht und gewonnen. Nun bekamen sie ihr neues Mannschafts-Outfit überreicht.

Die Trikotaktion der Sparkasse fand bereits zum 14. Mal statt, das Geld für die Bekleidung stammt aus den Überschüssen der PS-Lose. Insgesamt 255 Teams hatten sich für neue Trikotsätze beworben. „Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage nach unserer Sportbekleidung haben wir die Anzahl der Gewinner im Vorjahr auf 120 Teams erhöht“, erklärte Diana Hilger. 70 der 120 Mannschaftssätze wurden bei einer Abstimmung im Internet vergeben. Da die Plätze 70 und 71 gleichauf lagen, profitierten dieses Jahr sogar 121 Teams.

52 Jugendliche im Training

Die Sportler aus Burgtiefe freuten sich: Der Vorsitzende Thomas Börke, sein Stellvertreter Alfred Manthei sowie Jugendwart und Trainer Reinhard Böhrk kamen zur Übergabe der Jacken. Wie Böhrk berichtete, sei das Interesse an Tennis auf Fehmarn wieder groß: „Wir haben zurzeit 52 Jugendliche im Training, vor zweieinhalb Jahren waren es noch zwölf. Nächstes Jahr können wir bestimmt drei Mannschaften im Jugendbereich melden.“ Der Verein habe aktuell rund 140 Mitglieder, Tendenz steigend.

Diana Hilger von der Sparkasse wünschte den jungen Spielern weiterhin viel Erfolg bei ihrem Sport und viel Spaß mit ihren neuen Trainingsjacken.

Von Sebastian Musolf

Drei Tage lang dreht sich am Scharbeutzer Strand alles ums Stand-Up-Paddling (SUP): Beim „World Cup“ kämpfen die Profis um wichtige Ranglisten-Punkte. Dazu gibt es ein buntes Programm.

28.08.2019

Drei Fahrzeuge sind am Mittwochmorgen in dem Ahrensböker Ortsteil zusammengestoßen. Eine Autofahrerin hatte ein vor ihr bremsendes Auto übersehen. Dessen Fahrer erlitt Verletzungen und musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

28.08.2019

Eine Übernachtung am Strand unter freiem Himmel – für viele Romantiker ist das ein Traum. 26 Schlafstrandkörbe zwischen Fehmarn und Niendorf lassen diesen Wirklichkeit werden. Bis Mitte September herrscht großer Andrang.

28.08.2019