Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fehmarn: Wasser wird knapp
Lokales Ostholstein Fehmarn: Wasser wird knapp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.07.2018
Anzeige
Fehmarn

Der WBV hängt von der ZVO- Lieferung über den Sund ab, die maximal rund 7200 Kubikmeter am Tag erreicht. Doch binnen einer Woche ist der Verbrauch von rund 6200 Kubikmeter rapide gestiegen. Tendenz steigend. Ehlers mit Blick auf 13000 Insulaner und geschätzt 100 000 Urlauber: „Wir verbrauchen auf der Insel mehr, als wir vom ZVO bekommen.“ Eine nächtliche Drosselung der Zufuhr in Teilen der Insel, damit sich die Behälter wieder füllen, wäre aber die „allerletzte Notmaßnahme“. Ehlers setzt auf die Vernunft der Verbraucher statt auf Verbote. 2013 drohte Vorgänger Dietmar Frohberg in „ernster Notlage“, das Wasser stundenweise ganz abzustellen. Ein Krisenaufruf über die LN verhinderte dieses Szenario.

gjs

Anzeige