Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fluchtgefahr: Betrüger-Ehepaar aus Eutin festgenommen
Lokales Ostholstein Fluchtgefahr: Betrüger-Ehepaar aus Eutin festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 18.02.2020
Zu den Taten des Ehepaars, machte die Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck keine weiteren Angaben. Klar ist, dass sich die Taten über mehrere Jahren in und um Eutin abgespielt haben sollen. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige
Eutin

Gleich mehrere Betrugsverfahren laufen gegen ein Eutiner Ehepaar. Weil laut Staatsanwaltschaft zudem Fluchtgefahr bestand, hatte das Amtsgericht in der vergangenen Woche einen Untersuchungshaftbefehl erlassen. Das Paar wurde am Freitag, 14. Februar, festgenommen.

Ermittlungen der Kriminalpolizei Eutin hatten ergeben, dass sich die beiden mit ihren Kindern ins Ausland absetzen wollten, sagt Christian Braunwarth, Sprecher der Lübecker Staatsanwaltschaft. Bei ihrer Festnahme waren schon einige Koffer gepackt.

Anzeige

Lesen Sie auch:

Kriminalpolizei ermittelt seit einem Jahr

Seit Sommer vergangenen Jahres ermittelt die Kriminalpolizei Eutin und die Staatsanwaltschaft Lübeck gegen mehrere Personen in diesem Fall. Der Mann kam am Tag nach der Festnahme in Untersuchungshaft, die Frau wurde mit Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Welche Taten das Eutiner Ehepaar begangen hat und welcher Schaden durch den Betrug entstanden ist, teilte die Polizeidirektion Lübeck bisher nicht mit. Klar ist, dass sich die meisten Taten in und um Eutin ereignet haben und dass der Tatzeitraum sich über mehrere Jahre erstreckt.

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von LN