Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Flugtag in Sierksdorf: Großes Stelldichein der fliegenden Kisten
Lokales Ostholstein Flugtag in Sierksdorf: Großes Stelldichein der fliegenden Kisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 31.07.2019
Der silberglänzende Zweisitzer vom Typ Ryan kommt aus Itzehoe vom Flugplatz „Hungriger Wolf". Eine Maschine dieses Typs spielt bereits in den Harrison-Ford-Filmen „Indiana Jones" mit. Quelle: Engel (HFR)
Anzeige
Sierksdorf

Der kleine Flugplatz von Sierksdorf/Hof Altona liegt idyllisch eingebettet zwischen Wiesen und Ostsee in der Nähe des Hansa-Parks, das Meer ist kaum 900 Meter entfernt. Er bietet neben der 560 Meter langen Graspiste einen Hangar sowie ein Bistro für Piloten und Besucher. Am kommenden Sonntag, 4. August, geht es dort wieder rund: Anlässlich des Flugtages gibt es ein Stelldichein von topmodernen Hubschraubern, Ultraleichtflugzeugen, Oldtimern der Lüfte und der Straße.

Diese fliegenden Kisten sind dabei

Christian Engel und Hennes Bonsmann haben dieser Tage alle Hände voll zu tun – mal sind sie auf der Landepiste mit dem großen Aufsitzrasenmäher unterwegs, mal im „Tower“ mit der Flugleitung beschäftigt. Engel und Bonsmann sind als Mitorganisatoren des Flugtages derzeit überall anzutreffen. Das jährliche Flugplatzfest ist inzwischen bereits Tradition. Piloten kommen genauso gerne nach Sierksdorf wie Zuschauer und Menschen, die gerne einmal einen Rundflug über die Ostsee machen wollen.

Anzeige

Vom Doppeldecker bis Eurocopter alles dabei

Am kommenden Sonntag, 4. August, geben sich von 10 bis 18 Uhr die verschiedensten Flugzeugtypen ein Stelldichein. Eine zweisitzige Ryan hat sich angekündigt – im wunderbar glänzenden Aluminiumkleid mit strahlend gelben Flügeln, der Oldtimer-Doppeldecker Stieglitz (Baujahr 1936) von Claus Cordes aus Bad Schwartau, eine Boing Stearman, moderne Ultralightflieger und vielleicht schaut sogar mal der Eurocopter aus Hamburg vorbei, sofern der Pilot die Zeit dazu findet. All diese Maschinen werden den Gästen aus nächster Nähe vorgeführt.

Lesen Sie auch:
Ostholstein von oben: Von diesen Flugplätzen können Sie abheben

Auch die örtlichen Modellbauer des Fliegervereins werden dieses Jahr wieder zeigen, was sie können und Groß und Klein zum Staunen bringen. Engel: „Außerdem können auch wieder Oldtimer der Straße bewundert werden.“ Unter dem Motto „Luft trifft Straße“ verspricht er ihnen einen sogar ganz besonderen Parkplatz direkt am Vereinshaus, wenn sie mit ihren vierrädrigen Schmuckstücken auf dem Landweg nach Sierksdorf/Hof Altona kommen.

Rundflüge jetzt schon vorbestellen

Neben Rundflügen werden am Flugtag auch Getränke, Kuchen und Grillwürste angeboten. Das Team vom Flugplatz Sierksdorf freut sich auf viele Gäste. Wer einen Rundflug unternehmen möchte, kann sich an die Flugleitung/Tower (Telefon 045 63/8341) oder alternativ auch an Christian Engel (Telefon 01 76/84371814) wenden.

Louis Gäbler