Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Fragen unerwünscht
Lokales Ostholstein Fragen unerwünscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.06.2014
Schashagen

Die Schashagener CDU-Fraktion plädierte bei der Gemeindevertretersitzung am Mittwochabend dafür, Einwohnerfragestunden auch in Ausschüssen einzuführen. Dies wurde jedoch mehrheitlich abgelehnt, teilte Burkhard Busch, Leitender Verwaltungsbeamter des Amtes Ostholstein-Mitte, den LN mit.

Zustimmung fanden hingegen gleich fünf Tagesordnungspunkte, die allesamt die Kindertagesstätte Merkendorf betreffen. So wurde unter anderem beschlossen, dass die Einrichtung ab dem 1. August schon um 7 Uhr öffnet. Viele Eltern seien aufgrund ihrer Berufstätigkeit auf die um 30 Minuten vorgezogene Öffnung angewiesen. Auch sollen im kommenden Kinderjahr zwei Gruppen bis 14 Uhr betreut werden.

Darüber hinaus wurde entschieden, den bislang beitragsfreien Monat Juli zu streichen. Dies hat zur Folge, dass die Eltern ihre Kinder nun auch in den kommenden Wochen in die Einrichtung bringen können. Ursprünglich fielen die Schließzeiten in diesen Monat.

Die Gemeindevertreter sprachen sich auch für einen Verbleib in der Aktiv-Region Wagrien-Fehmarn aus. Damit stimmten sie zu, in diesem Jahr nicht nur 1404 Euro Mitgliedsbeitrag zu zahlen, sondern weitere 722 Euro für die Erstellung einer wettbewerbsfähigen Strategie bereitzustellen.

Darüber hinaus soll bei der Kreisverkehrsbehörde beantragt werden, den Krummbeker Weg in Bentfeld in eine Einbahnstraße umzuwandeln. Auch wurde der Kauf eines Containers für die DLRG in Bliesdorf beschlossen. „Die Kosten belaufen sich auf etwas mehr als 30 000 Euro“, so Burkhard Busch. Der Container sei aber nicht zum Übernachten, sondern nur zum Aufenthalt und Überwachen des Strandes gedacht. ser

LN

Erstmals seit vier Jahren lädt der Kirchenkreis Ostholstein wieder zu einem Chortreffen der Propstei Eutin ein. Am Sonntag, 29.

26.06.2014

„Was macht der rote Stuhl dort vor dem Haus?“, werden sich so manche Spaziergänger am nächsten Wochenende fragen. Sie sollten sich nicht scheuen und durch die Eingangstür gehen.

26.06.2014

Ahrensböker Gill feiert vier Tage lang auf der Waldbühne. Stargast ist der Kabarettist Wolfgang Trepper.

26.06.2014