Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Gildefest: Wer schießt den Vogel ab?
Lokales Ostholstein Gildefest: Wer schießt den Vogel ab?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 25.06.2019
Peter Tomm wurde im vergangenen Jahr die neue Majestät der Ole Gill vun 1771 Großenbrode.
Peter Tomm wurde im vergangenen Jahr die neue Majestät der Ole Gill vun 1771 Großenbrode. Quelle: Gunter Lothert
Anzeige
Großenbrode

Der Gildefest-Marathon in Ostholstein geht weiter. Von Sonnabend bis Montag steht in Großenbrode alles im Zeichen der Feierlichkeiten. Der Höhepunkt: Am Montag, 1. Juli, findet das Königsschießen der Olen Gill von 1771 statt. „Wie jedes Jahr wird es spannend“, sagt Eike Doyen, der bei der Gilde für die Pressearbeit zuständig ist. „Wer schießt den Vogel ab?“

Am Tag des Vogelschießens marschiert die Gildekapelle samt Leutnant Günter B. Schwarz bereits morgens um 5 Uhr zum Wecken der Gildebrüder und –schwestern durch den Ort. Um 7 Uhr trifft sich die Gemeinschaft am Gillhuus, um den amtierenden Gildekönig Peter Thomm von Zuhause abzuholen.

Festumzug durch Großenbrode geplant

Um 11.15 Uhr gibt es einen großen Festumzug durch die Gemeinde. Danach geht es zum Ehrenmal auf den Dorfanger, um einen Kranz niederzulegen. Um 11.15 Uhr gibt es einen großen Festumzug durch die Gemeinde. Ab 14 Uhr beginnt dann das Vogelschießen. „Wann er zu Boden geht, kann man nur ahnen“, sagt Doyen. „Der Erfahrung nach meist gegen 19 Uhr.“

Mehr Artikel zur Gilde

Neustadt:
Vogelschießen der Gilde

Gildekönig:
Das ist der Neue in Neustadt

Oldenburg:
Das sind die Kinderkönige

Größer als je zuvor:
Volksfest in Bad Schwartau

Zuschauer sind beim Vogelschießen willkommen. Die Gilde freue sich auch über zahlreiche Applaus-Spender. Und ist erstmal der neue König gekürt, wartet bereits der Königsball. Interessierte können sich den Sonnabend, 6. Juli, vormerken. Ab 20 Uhr wird gefeiert. Mit der Gruppe „WestWind“ sei dort ein Live-Garant engagiert, sagt Doyen. Ein Shuttle-Service werde ebenfalls geboten.

Das Programm

Sonnabend, 29. Juni

9 Uhr: Grün schneiden bei Susanne Offenborn

14 Uhr: Girlanden binden bei Susanne Offenborn mit Kaffee und Kuchen

Sonntag, 30. Juni

9 Uhr: Stammtisch der Olen Gillbrüder auf dem Gildeplatz am Sportplatz

12 Uhr: Vogelrichten

16 - 19 Uhr: Ankündigung des Gildefestes „Antrommeln“

Montag, 1. Juli

5 - 6.20 Uhr: Wecken durch Leutnant Günter B. Schwarz samt Gildekapelle

7.15 Uhr: Fahnenausmarsch und Abholen des Königs Peter Thomm

bis 9 Uhr: Eintreffen der Gäste am Gillhuus

11.15 Uhr: Ummarsch durch das Dorf

12 Uhr: Ehrenmal-Ansprache durch Pastorin Kinder

14 Uhr: Beginn des Vogelschießens

ca. 19.30 Uhr: Königsschuss

ca. 19.40 Uhr: Fahneneinmarsch im Rathaus

sbu