Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Grömitz lockt mit Strandfeuer und Fackelmarsch
Lokales Ostholstein Grömitz lockt mit Strandfeuer und Fackelmarsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 18.02.2020
Das Grömitzer Strandfeuer lockt stets zahlreiche Zuschauer an. Quelle: Christian Lück
Anzeige
Grömitz

Das Strandfeuer in Grömitz steigt am Sonnabend, 22. Februar. Dann sollen die Wintergeister vertrieben werden. Los geht es um 17 Uhr am Seebrückenvorplatz. Dort startet ein Fackelmarsch mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Grömitz. Ziel ist der Nordstrand, wo das Feuer entzündet wird. Vor Ort spielt um 16.30 Uhr das Duo Joe & Joe. Um 19 Uhr folgt der Singer und Songwriter Joe Green.

Brennende Holzhaufen für Seefahrer

Bereits im Mittelalter sollen die Holzhaufen gebrannt haben, um böse Geister zu vertreiben. „Der Überlieferung nach wurden die Biikefeuer ab dem 17. Jahrhundert zu Ehren der ausziehenden Seefahrer und Walfänger in Nordfriesland entzündet. Die Lichter sollten den Männern, die für mehrere Monate fernab der schützenden Inseln ihren Lebensunterhalt verdienen mussten, Glück und Mut zusprechen und ihnen den Weg in die weite Welt weisen“, erläutert Thuan Nguyen vom Tourismus-Service Grömitz.

Anzeige

Lesen Sie auch:

  • Ostholsteins 50 Top-Veranstaltungen 2020Mittlerweile soll mit dem Feuer vor allem der Winter vertrieben werden. Während an der Nordsee noch von Biikefeuer die Rede ist, spricht man an der Ostseeküste häufig von Strandfeuern.

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von Sebastian Rosenkötter