Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Großes Lob für Dahmer Hilfsaktion
Lokales Ostholstein Großes Lob für Dahmer Hilfsaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.02.2018
Dahme

Besondere Ehre für Axel Kramer aus Dahme: Wegen seines Engagements um die beim G-20-Gipfel in Hamburg verletzten Polizisten wurde Kramer (2. v. l.) als Gast zum 17. Sponsorenessen des „Hilfs- und Unterstützungsfonds für Polizeibeschäftigte und deren Familien in Not (HUPF)“ eingeladen. Zu den rund 70 Gästen aus allen Teilen der Gesellschaft, die sich im Kieler „Maritim“ trafen, zählten Ministerpräsident Daniel Günther (l.), Innenminister Hans-Joachim Grote, Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz, und ARD-Chef Lutz Marmor.

Axel Kramer wurde von Joachim Tappmeier (2. v. r.) begleitet. Dieser hatte Kramer bei der Organisation der Sammelaktion im vergangenen Sommer maßgeblich unterstützt. Kramer hatte bei vielen Geschäftsleuten und öffentlichen Einrichtungen aus ganz Ostholstein Gutscheine für Wellness und Erholung eingesammelt (LN berichteten). „Das war eine wundervolle Geste der Wertschätzung für Polizisten dieses Landes. Es zeugte von einem großen Mitgefühl für die verletzten Beamten", lobte HUPF-Vorsitzender Klaus Schlie (r.) die Aktion.

LN