Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Timmendorfer Strand wird 75: Wer malt das schönste Bild
Lokales Ostholstein Timmendorfer Strand wird 75: Wer malt das schönste Bild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 20.01.2020
Zwei ältere Ansichten der Timmendorfer Trinkkurhalle präsentieren Hannah Block und Joachim Nitz von der TSNT sowie Gemeindearchivarin Melanie Zühlke (v. l.), um auf den Kunstwettbewerb 2020 hinzuweisen. Quelle: Sabine Latzel
Anzeige
Timmendorfer Strand

„Magic Moments – 75 Jahre Gemeinde Timmendorfer Strand“ lautet das Motto des sechsten Kunstwettbewerbes, zu dem die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) lädt. Dieses Mal sollen Profi- und Hobby-Maler ihrer Fantasie sowohl zur Vergangenheit als auch zur Zukunft der Gemeinde freien Lauf lassen. Abgabeschluss ist der 31. Mai 2020.

Nostalgie oder Zukunftsperspektiven sind gleichermaßen gefragt

„Vor 75 Jahren wurde die Gemeinde als kommunale Einrichtung gegründet– dazu zählen alle Ortschaften, sowohl Niendorf, Hemmelsdorf und Groß Timmendorfer als auch natürlich Timmendorfer Strand“, erklärt Tourismuschef Joachim Nitz. Gefordert sind deshalb Motive, die entweder ein Timmendorfer Thema aus den vergangenen 75 Jahren zeigen oder Zukunftsperspektiven für den Ort darstellen.

Anzeige

An den Rahmenbedingungen des Wettbewerbs hat sich nichts geändert. „Alle Farben, Arten und Techniken der Malerei sind erlaubt“, sagt Joachim Nitz. Die Künstler können ihre gemalten oder gezeichneten Original-Werke im Querformat (80 mal 60 Zentimeter) einreichen, und zwar bis zum 31. Mai 2020 bei der TSNT, Timmendorfer Platz 10 in 23669 Timmendorfer Strand.

Geldpreise gibt es für die ersten drei Plätze

Die Kunstwerke werden in folgenden Kategorien bewertet: professionelle Künstler, Freizeitkünstler, Kinder bis acht Jahre, Kinder von neun bis zwölf Jahren, Jugendliche von 13 bis 18 Jahren sowie Gruppenarbeiten. Eine Jury und eine Kinderjury küren die besten zehn Kunstwerke.

Für den ersten Platz bei den Profis und den Hobbymalern sind jeweils 300 Euro ausgelobt, für den zweiten 200 Euro und für den dritten 100 Euro. In den Kategorien für Kinder und Jugendliche gibt es jeweils 200 Euro für den ersten Platz, und die beste Gruppenarbeit erhält einen Sonderpreis.

Lesen Sie auch

Die prämierten Kunstwerke werden im Anschluss von Juni bis September großformatig auf der Strandpromenade und im Strandpark ausgestellt. Außerdem ist eine große „Freiluft-Vernissage“ am Freitag, 26. Juni, geplant. Kinder zwischen zehn und 18 Jahren, die Lust haben, Mitglied der Kinderjury zu werden, können sich unter kreativ@timmendorfer-strand.de melden.

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von Sabine Latzel