Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Jubilare in der Burger Kantorei
Lokales Ostholstein Jubilare in der Burger Kantorei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:10 04.03.2015
Geehrt: Dietrich Homann, Telse Diederichsen, Anne Witt, Marlies und Wolfgang Bader (v. l.). Quelle: privat
Anzeige
Burg a. F

Sie können gemeinsam auf weit über 100 Jahre Chorerfahrung zurückblicken. In einer Feierstunde dankte die Kantorei an St. Nikolai in Burg langjährigen Chormitgliedern:

Marlies und Wolfgang Bader singen bereits seit 35 Jahren, Anna Witt feierte ihr 25-jähriges Chorjubiläum, seit jeweils zehn Jahren sind Telse Diederichsen und Dietrich Homann dabei.

Chorleiter Johannes Schlage rechnete am Beispiel der Eheleute Bader nach: „35 Jahre bedeuten etwa 1400 Chorproben, die Mitgestaltung von rund 250 Gottesdiensten. Dazu kommen Abendmusiken, Konzerte, Wochenendproben, Freizeiten, Chorfahrten und mehr.“ Für diese ehrenamtliche Arbeit unter dem Dach der Kirche bedankte sich der Chor mit einem vom „Grünen Warenhaus — Rathjen“ gespendetem Präsent.

Zuletzt fand die Aufführung des „Requiem“ von Mozart große Beachtung. Derzeit wird von der Kantorei das „Passionsoratorium“ von Carl Loewe vorbereitet, das am Sonntag, 29. März, um 17 Uhr in der Burger St.-Nikolai-Kirche aufgeführt wird.

gjs

VHS-Podiumsdiskussion in der Inselschule: Vier sprechen sich gegen ein temporäres Belt-Sondergebiet bei Puttgarden aus, einer ist noch unentschlossen.

04.03.2015

Eine Unfall-Serie auf der glatten A 1 hat gestern am frühen Morgen die Polizei im Norden Ostholsteins in Atem gehalten. In allen Fällen wurde jedoch niemand verletzt.

04.03.2015

Der Dorfverschönerungsverein Brenkenhagen hat sich wieder stabilisiert: Auf der Jahreshauptversammlung konnte der neue Vorsitzende Bernd Heuer eine erfreulich große Anzahl von Mitgliedern begrüßen.

04.03.2015