Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Klein Parin: Schwartauer Polizei sucht Hinweise zu aufgebrochenem Tresor
Lokales Ostholstein Klein Parin: Schwartauer Polizei sucht Hinweise zu aufgebrochenem Tresor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:43 12.02.2020
Dieser Tresor wurde im Dezember auf einem Feld bei Klein Parin gefunden. Quelle: Polizeidirektion Lübeck
Anzeige
Stockelsdorf

Bereits Ende Dezember 2019 hat die Polizei auf einem Feld bei Klein Parin in der Nähe der Gemeinde Stockelsdorf einen aufgebrochenen Tresor und mehrere Fahrzeugschlüssel gefunden. Bislang konnten die Gegenstände keiner Straftat und auch keinem Eigentümer zugeordnet werden. Deswegen bittet die Kriminalpolizei in Bad Schwartau jetzt um Zeugenhinweise.

Lesen Sie auch:

Der graue Tresor ist 25 Zentimeter lang und breit und 35 Zentimeter hoch. Er lag in einem Knick nahe der Straße Bormhoop bei Klein Parin. Dieser kleine Stahlsafe der Marke Dyntronic ist mit einem elektrischen Zahlenschloss ausgestattet. In dem Safe hätten die Ermittler mehrere Fahrzeugschlüssel verschiedener Pkw-Marken und ein Schlüsselbund mit weiteren Schlüsseln gefunden, teilte Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach mit.

Hinweise an die Kripo Bad Schwartau

Wer Hinweise zur Herkunft und zum Eigentümer des Tresors machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Bad Schwartau unter der Telefonnummer 04 51/ 220 75 57 in Verbindung zu setzen.

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von Doreen Dankert

Die Eutiner Aufklärer sind Mitte Februar in den Kreisen Ostholstein, Segeberg und Plön unterwegs. Die Soldaten setzen bei ihrer Übung Manövermunition, Drohnen, künstlichen Nebel und Fahrzeugattrappen ein. Die Bundeswehr ist damit sichtbarer als sonst üblich.

12.02.2020

Sie trugen Masken und dunkle Kleidung: Zwei Männer forderten mit einer Schusswaffe Bargeld an einer Star-Tankstelle in Ahrensbök. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

12.02.2020

Sie sind die besten des Landes: Die angehenden Restaurantfachfrauen Anna Strokan und Esmeralda Prendi haben bei den Nachwuchsmeisterschaften für Ostholstein die ersten beiden Plätze belegt und träumen vom eigenen Betrieb.

12.02.2020