Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kostenlose Hilfe bei Bewerbungen
Lokales Ostholstein Kostenlose Hilfe bei Bewerbungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:13 23.01.2015
Rechtsanwältin Hildegard Pzrybyla.
Anzeige
Timmendorfer Strand

Eine „bürgerfreundliche Gemeinde“ möchte Timmendorfer Strand sein, und deshalb hat die Verwaltung ein neues Angebot in petto: Ab Februar gibt es für die Einwohner einen kostenlosen Check der Bewerbungsunterlagen. Einmal monatlich, genauer: an jedem zweiten Montag im Monat von 16 bis 17 Uhr, prüft die Trainerin Petra Pfeiffer die Unterlagen von Bürgern, die sich um einen Job bewerben, und zwar hinsichtlich Optik, Aufbau und Inhalt.

„Frau Pfeiffer bietet diesen Service ehrenamtlich, also auch kostenlos an“, berichtet Hauptamtsleiter Martin Scheel. Die Beraterin arbeitet seit Jahren im Bereich Qualifizierung und Vermittlung arbeitssuchender Menschen. Der Check findet im Besprechungszimmer des Rathauses (erster Stock, Strandallee 42) statt, und zwar an folgenden Montagen: 9. Februar, 9. März, 13. April, 11. Mai, 8. Juni, 13. Juli, 10. August, 14. September, 12. Oktober, 9. November, 14. Dezember. Hilfreich ist es natürlich, wenn die Interessenten ihre Unterlagen ausgedruckt mitbringen.

Weiter bestehen bleibt außerdem die kostenlose Rechtsberatung im Timmendorfer Rathaus, die von den beiden Rechtsanwältinnen Berit Ambrosius und Hildegard Pzrybyla ehrenamtlich angeboten wird. Sie beraten immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr im Zimmer 41 des Rathauses alle Bürger, die ein kostenlose Erstberatung benötigen. latz

LN