Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kreistag verabschiedet Stellungnahme zum ROV
Lokales Ostholstein Kreistag verabschiedet Stellungnahme zum ROV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 19.03.2013
Von Lucas Braun
Eutin

Wichtig sei es daher, die Probleme, die der Kreis durch das Projekt fürchtet, herauszuarbeiten und bei der Landesplanungsbehörde in Kiel vorzubringen.

Das sei mit der Stellungnahme gelungen und werde sicher Berücksichtigung finden, sagte Sager zuversichtlich.

So wurde sie bei der gestrigen Kreistagssitzung auch mit breiter Mehrheit verabschiedet. Lediglich die Mitglieder der Grünen stimmten — trotz Werben der anderen Fraktionen, die sich Geschlossenheit gewünscht hätten — gegen die Stellungnahme. Sie sähen, so Fraktionsvorsitzende Monika Obieray, keine Möglichkeit, die Anbindung auch nur ein wenig raumverträglich zu gestalten. Sie würden auch in Zukunft mit den Bürgerinitiativen versuchen, den Bau der festen Fehmarnbeltquerung und den Trassenausbau zu stoppen.

lub

An ein düsteres Kapitel deutscher Geschichte will der Förderverein für Heimatmuseum und Kultur in Heiligenhafen am Freitag, 22. März, ab 20 Uhr im Heimatmuseum erinnern: Unter dem Titel „Verbrannt, verbannt aber nicht verstummt“ soll an Autoren erinnert werden, deren Bücher vor 80 Jahren durch die Nazis in Berlin in einer großen Aktion verbrannt und verboten wurden.

19.03.2013

Kulturell startet die Gemeinde Dahme in die neue Veranstaltungssaison. Den Auftakt macht Bernhard Behrendsen mit einer Lesung aus seinem Erstlingswerk „Louisah Safe Harbour, ME“ am Sonntag, 24. März, um 20 Uhr im Lesezimmer im Haus des Gastes.

19.03.2013

Die Dorfschaft Gleschendorf setzt auf Meisen bei der Bekämpfung der Miniermotte.

19.03.2013