Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Macht die Kriegsmunition im Meer die Fische krank?
Lokales Ostholstein Macht die Kriegsmunition im Meer die Fische krank?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 06.01.2020
In vielen Bereichen der Ostsee wurde Kriegsmunition – Bomben, Granaten und Minen – nach dem Zweiten Weltkrieg verklappt, auch in der Lübecker Bucht. Wissenschaftler untersuchen jetzt die Auswirkungen auf die Fische.
In vielen Bereichen der Ostsee wurde Kriegsmunition – Bomben, Granaten und Minen – nach dem Zweiten Weltkrieg verklappt, auch in der Lübecker Bucht. Wissenschaftler untersuchen jetzt die Auswirkungen auf die Fische. Quelle: Jana Ulrich/dpa
Ostholstein/Bremerhaven

300 000 Tonnen Bomben, Minen und Granaten lagern auf dem Meeresboden der Ostsee – allein in der Lübecker Bucht sind es 50 000 Tonnen. Außerdem kommen...