Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein L 56 in Malente gesperrt
Lokales Ostholstein L 56 in Malente gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.07.2018
Anzeige
Malente

Das Bauvorhaben umfasst nach Angaben des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr die Sanierung der Fahrbahn, des Radwegs und der Busbuchten. Die Länge der Baustrecke beträgt 5,2 Kilometer und erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der erste Abschnitt von Montag, 30. Juli bis Mitte September verläuft von der Zufahrt zum Kies- und Schotterwerk Kreuzfeld bis Malente. Danach beginnen die Arbeiten im zweiten Abschnitt mit den Ortschaften Kreuzfeld und Oberkleveez. Die Bauarbeiten sollen bis Ende November abgeschlossen sein.

Die L 56 wird für die gesamte Bauzeit von der B 76 bis Malente für den durchgehenden Verkehr vollständig gesperrt. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt über die L 174, Westtangente Eutin, und über die B 76. Besucher der Einrichtungen in Malente kommen nur über diese Umleitung an ihr Ziel. Anlieger, insbesondere aus den Ortschaften Oberkleveez, Kreuzfeld, Rachut und Drögendiek dürfen die Baustelle passieren. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

Anzeige

Während der Asphaltierungsarbeiten der Fahrbahn ist das Befahren der Baustrecke auch für die Anlieger nicht möglich. Sie werden über diese Durchfahrtverbote rechtzeitig informiert. Radfahrerverkehr wird ebenfalls in der Baustelle nicht zugelassen. Umleitungen über Nebenwege werden ausgeschildert. Der Schulbusverkehr wird mit Einschränkungen aufrechterhalten. Die Bauleistungen wurden an die Firma Asphaltmischwerk Eutin für circa 2,1 Millionen Euro vergeben.

LN

Anzeige