Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein LN-Leser spenden 22 065 Euro
Lokales Ostholstein LN-Leser spenden 22 065 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 24.12.2018
Einige Mitglieder der Jugendfeuerwehr Neustadt üben. Quelle: Sebastian Rosenkötter
Neustadt

 Vier Wochen lang haben die LN über die Kinder- und Jugendfeuerwehren im Kreis Ostholstein berichtet. Vier Wochen lang haben Hunderte Leser für die wichtigste Nachwuchsquelle der Freiwilligen Feuerwehren zwischen Stockelsdorf und Fehmarn gespendet. Bislang sind 22 065 Euro eingegangen – eine beeindruckende Summe, die den jungen Ehrenamtlern mit Sicherheit helfen wird. Die Reaktion von Kreiswehrführer Thorsten Plath fällt dementsprechend positiv aus. In den Vordergrund stellt er ebenso wie Kreisjugendfeuerwehrwart Alexander Wengelewski seinen Dank an alle Spender.

„Das ist natürlich klasse. Ich finde es großartig, dass das so eine Resonanz in der Bevölkerung ausgelöst hat und es die richtigen trifft. Das sind diejenigen, die in Zukunft retten, bergen und löschen sollen. Wenn wir die unterstützen, dann haben sowohl die ehrenamtlichen Betreuer als auch die Spender alles richtig gemacht“, betont Thorsten Plath.

Deshalb engagieren sich junge Ostholsteiner in der Feuerwehr

Alexander Wengelewski ergänzt: „Ich bin überwältigt von diesem großzügigen Spendenaufkommen der Bürger in Ostholstein und danke sehr herzlich. Da die Kinder- und Jugendwehren mehr als 1000 Mitglieder haben, freue ich mich, wenn noch weitere Spenden eingehen.“ Die Nachwuchsgruppen könnten im kommenden Jahr unproblematisch Förderanträge bei der Kreisjugendfeuerwehr stellen, um Geld für Ausflüge und andere Aktionen zu erhalten. So könne allen Mädchen und Jungen, auch aus Familien mit wenigen finanziellen Mitteln, eine Teilnahme ermöglicht werden.

Die Ostholsteiner Redaktionen mit Sitz in Bad Schwartau, Eutin, Neustadt und Oldenburg danken ebenfalls ganz herzlich und wünschen Ihnen, liebe Leser, eine schöne Weihnachtszeit und eine tolle Silvesternacht! Wer noch spenden möchte, kann dies gerne machen, das Konto des Kreisfeuerwehrverbands ist weiterhin geöffnet.

So können Sie spenden

Spenden können auf ein Konto bei der Sparkasse Holstein überwiesen werden. Dieses gehört dem Kreisfeuerwehrverband Ostholstein. Bitte geben Sie unbedingt das Stichwort „Hilfe im Advent“ an.

IBAN: DE 20 2135 2240 0076 3306 46

BIC: NOLADE21HOL

Sebastian Rosenkötter

Zahlreiche Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren in Ostholstein waren bereits als Kinder und Jugendliche aktiv. Die LN stellen drei von ihnen vor. Alle schwärmen für die Tätigkeit.

27.12.2018
Ostholstein Ein Weihnachtsbaby in Eutin - Das schönste Geschenk: Carl Christoph

Um 2.34 Uhr erblickte am Heiligabend in der Eutiner Sana-Klinik Carl Christoph das Licht der Welt. Die Eltern Lynne und Christoph Meyer waren eigentlich auf Silvester als Geburtstermin eingestellt.

24.12.2018

Kai Rohde (43) aus Neustadt zieht es gerade in dieser Jahreszeit zum Fischen ins Wasser. Mit seiner Angel ist er vor Brodau auf Meerforellen aus. Über die Angel-Faszination mitten im Winter.

23.12.2018