Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Drei junge Ostholsteiner für ihr Ehrenamt ausgezeichnet
Lokales Ostholstein Drei junge Ostholsteiner für ihr Ehrenamt ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 28.09.2019
Geehrte aus dem Kreis Ostholstein: Aileen Jedtberg (3.v.l.), Jan-Patrick Bolte und Thorben Kreutzfeldt (v.l.). Matthias Hansen (l.), Aminata Touré und Hans-Jakob Tiessen (r.) nahmen die Auszeichnung vor. Quelle: hfr
Ostholstein

Die Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband hat im Kieler Landeshaus 60 Ehrenamtler zwischen 15 und 26 Jahren für ihren herausragenden Einsatz im Sport ausgezeichnet. Auch drei junge Menschen aus Ostholstein gehören zu den Geehrten.

Anlässlich der alle zwei Jahre stattfindenden „Ehrung junger Ehrenamtlicher“ dankte der Sportjugend-Vorsitzende Matthias Hansen den Jugendlichen für ihr Engagement und motivierte sie, sich auch zukünftig im Sport und darüber hinaus für andere einzusetzen: „Junges ehrenamtliches Engagement ist die Quelle der Demokratieförderung und Partizipation und bildet damit einen Grundstein für die Entwicklung von Heranwachsenden in unserer Gesellschaft“, sagte Hansen.

Alle Geehrten haben sich im Sport und der allgemeinen Jugendarbeit engagiert

Die Auszeichnungen nahmen die Vizepräsidentin des Schleswig-Holsteinischen Landtages Aminata Touré, der Präsident des Landessportverbandes Hans-Jakob Tiessen und der Vorsitzende der Sportjugend Matthias Hansen vor. Aus dem Kreis Ostholstein wurden Aminata Touré, Aileen Jedtberg, Jan-Patrick Bolte und Thorben Kreutzfeldt für ihren Einsatz ausgezeichnet.

Alle geehrten Jugendlichen haben sich im sportlichen Bereich und in der allgemeinen Jugendarbeit der Sportvereine engagiert – zum Beispiel als Jugendleiterassistenten und Jugendsprecher, Betreuer von Jugendfreizeiten und Zeltlagern sowie Jugendschiedsrichter, Trainer, Sportabzeichenprüfer und Jugendwarte.

Von LN

Gemeinsam mit dem Plöner Koch Robert Stolz hat Rainer Sass auf dem Wochenmarkt gekocht. Neben der Zubereitung des Menüs spielte auch der Markt eine besondere Rolle. Und von dem zeige sich Sass begeistert.

28.09.2019

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Mann am Sonnabendvormittag bei Gnissau mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn schwer verletzt ins Krankenhaus.

28.09.2019

Im Tierheim Lübbersdorf wartet der erst fünf Monate alte Kater darauf, dass ihn jemand mitnimmt. Laut den Mitarbeitern des Tierheims sei der Kater sei nur einer von vielen Jungkatzen, die gerade auf neue Besitzer warten.

28.09.2019