Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Pedelec-Fahrerin bei Unfall in Lensahn verletzt: Autofahrer flüchtet
Lokales Ostholstein

Lensahn: Pedelec-Fahrerin bei Unfall verletzt - Fahrer flüchtet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:26 24.06.2020
Eine Ostholsteinerin ist bei einem Unfall verletzt worden. Der beteiligte Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern (Symbolbild). Quelle: Robert Günther/dpa
Anzeige
Lensahn

Laut Polizei war die Ostholsteinerin am Dienstag, 24. Juni, gegen 14 Uhr mit ihrem Pedelec auf dem Radweg an der Bäderstraße in Richtung Kabelhorst unterwegs. Parallel fuhr ein weißer Kleinwagen, der dann offenbar ohne auf die Radlerin zu achten, in die Prienfeldstraße einbog. „Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kam gegen das hintere Fahrzeugrad. Sie stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich am Knie“, sagt Polizeispecher Stefan Muhtz.

Die Polizei sucht Zeugen für den Unfall

Der Fahrer des Wagens sei dann weitergefahren, ohne sich um die 67-Jährige zu kümmern. Die Beamten der Polizeistation Lensahn ermitteln und bitten um Zeugenhinweise. Es soll sich bei dem flüchtigen Wagen um einen weißen Kleinwagen mit Ostholsteiner Kennzeichen handeln. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 043 63/793 98 30 oder per Mail an Lensahn.PSt@polizei.landsh.de entgegen.

Von LN