Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Unfall mit Microcar: Polizei sucht Autofahrer wegen Unfallflucht
Lokales Ostholstein

Lensahn: Unfall auf der L57 - Fahrer flüchtet nach Kollision

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 07.07.2020
Nach einem Unfall auf der L 57 sucht die Polizei einen unbekannten Autofahrer. Quelle: Susanne Peyronnet
Anzeige
Schönwalde/Lensahn

Nach einem Unfall auf der L 57 zwischen Schönwalde und Lensahn hat ein Autofahrer Fahrerflucht begangen. Die Polizei sucht den Fahrer oder mögliche Zeugen.

Am Montagmittag, 6. Juli, fuhr eine 17-Jährige mit ihrem Microcar (ein Fahrzeug, das kleiner ist als ein gewöhnliches Auto) auf der L 57 in Richtung Lensahn. Auf der Höhe von Wahrendorf wurde sie laut Polizei offenbar von dem Fahrer eines entgegenkommenden Autos übersehen, als dieser gerade überholen wollte. Für die junge Frau habe es keine Möglichkeit mehr gegeben auszuweichen, sagt Polizeisprecher Dierk Dürbrook. Beide Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Der Unfall ereignete sich um 11.20 Uhr.

Anzeige

Autofahrer fuhr nach Unfall einfach weiter

Anschließend setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort, ohne sich um die junge Frau zu kümmern. Die Ostholsteinerin blieb glücklicherweise unverletzt, der Schaden an ihrem Fahrzeug ist allerdings erheblich. Kotflügel und Seitenspiegel wurden abgerissen, alle linksseitigen Bauteile weisen erhebliche Kratz- oder Schleifspuren auf und auch die Motorhaube wurde beschädigt.

Lesen Sie auch

So sieht das Auto des Unfallverursachers aus

Die Ermittlungen werden bei der Polizeistation Lensahn geführt. Bei dem Auto des Verursachers soll es sich der Geschädigten zufolge um einen silberfarbigen Kleinwagen mit Ostholsteiner Kennzeichen gehandelt haben. Auch dieser Wagen müsste aufgrund der seitlichen Kollision auf der linken Seite erhebliche Beschädigungen aufweisen, die vermutlich eine Reparatur in einer Werkstatt zur Folge haben dürften.

Hinweise zu diesem Unfall oder zu einem wie beschrieben unfallbeschädigten Fahrzeug werden unter 043 63/ 793 98 30 oder unter Lensahn.Pst@polizei.landsh.de entgegengenommen.

Von LN