Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Lodernde Fackeln im Sturm: 2000 Besucher pilgern nach Niendorf
Lokales Ostholstein Lodernde Fackeln im Sturm: 2000 Besucher pilgern nach Niendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 25.02.2018
Quelle: jhw
Anzeige
Niendorf/Ostsee

In den strammen Ostwind mischt sich am Abend der Duft von Punsch, Waffeln und einer kräftigen Rauchnote aus den Feuerkörben, die auf dem Niendorfer Freistrand aufgestellt sind. 

Bei strahlendem Sonnenschein waren zuvor bereits Hunderte am Nachmittag zu den bunten Buden gepilgert, um sich auf das abendliche Spektakel einzustimmen. Punkt 18 Uhr gibt Timmendorfs Tourismuschef Joachim Nitz das Signal zum Entzünden der Fackeln.

Auszubildende des Bugenhagenwerkes hatten Reisig um die acht Meter hohen Fichtenstämme gebunden. Nach der Fackelfest-Absage vom vergangenen Jahr waren sie eingelagert worden. Viele der gut 2000 Besucher zücken ihre Handys fürs Foto, um die besondere Stimmung, vom DJ-Mischpult mit dramatischer Musik unterlegt, einzufangen. jhw