Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Strandbad am Dieksee lädt zum Matschen ein
Lokales Ostholstein Strandbad am Dieksee lädt zum Matschen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 04.07.2019
Schwimmmeister Reiner Coen (l.) und Malentes stellvertretende Bürgermeisterin Gudrun Förster dankten Kay Cornils für eine Spende, mit der Matschtische für das Strandbad am Dieksee angeschafft wurden. Quelle: Dirk Schneider
Anzeige
Malente

Das Strandbad am Dieksee ist um eine Attraktion reicher. Vier Matschtische laden die kleinen Malenter Badegäste zum Spielen an Land mit Wasser und Sand ein.

Die vier flach gerahmten Tischplatten des neuen Spielgeräts sind kaskadenartig angeordnet. Überschüssiges Wasser, das von den Kindern beim ersten Test mit Eimern zum Anfeuchten des Sandes eingefüllt wird, kann gut ablaufen. Und wenn der Zustrom stark erhöht wird, kommen auch die gebauten Sandburgen ins Rutschen, was das Reinigen der Anlage erleichtert.

Anzeige

Stiftung gab 1200 Euro für die Anschaffung

Malentes stellvertretende Bürgermeisterin Gudrun Förster nutzte die offizielle Einweihung der Matschtische, um Kay Cornils für die Spende zu danken. Dessen Stiftung trage mit 1200 Euro fast 85 Prozent der Anschaffungskosten. Zugleich hob Förster den besonderen pädagogischen Wert der Matschtische hervor. So fördere das Matschen mit den Händen, der Umgang mit Schaufel und Förmchen oder der Bau von Skulpturen aus Sand die Grob- und die Feinmotorik. Zudem würden alle Sinne angesprochen. „Die Kinder spielen mit den Elementen der Natur“, sagte Förster.

Genau dieser Aspekt habe den Ausschlag gegeben, den Kauf der etwas anderen Spieltische zu unterstützen, stellte Cornils fest. Und Schwimmmeister Reiner Coen betonte, dass man nun ein Spielgerät habe, das auch sehr jungen Strandbadbesuchern eine kreative Beschäftigungsmöglichkeit biete.

Das Strandbad am Dieksee ist in den Sommerferien von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Dirk Schneider