Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 69-Jähriger im Hafenbecken ertrunken
Lokales Ostholstein 69-Jähriger im Hafenbecken ertrunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 28.09.2018
Die Polizei ermittelt nach dem Tod eines Mannes auf Fehmarn.
Die Polizei ermittelt nach dem Tod eines Mannes auf Fehmarn. Quelle: DPA
Anzeige
Fehmarn

Nach dem Tod eines 69-jährigen Mannes auf Fehmarn ermittelt die Kriminalpolizei. Die Leiche wurde in der Nacht zu Freitag aus dem Hafenbecken im Yachthafen Burgtiefe geborgen. Nach Angaben der Polizei sind die Umstände des Todes noch unklar. Es gebe bisher jedoch keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Der 69-Jährige aus dem Kreis Nordfriesland ist laut Polizei vermutlich ertrunken. Gegen 0.50 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst alarmiert, nachdem Zeugen den leblosen Körper im Wasser entdeckt hatten. Auf Anordnung der Lübecker Staatsanwaltschaft wurde der Leichnam in die Rechtsmedizin gebracht; er soll obduziert werden.

LN