Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Mann wollte Fährticket mit Falschgeld bezahlen
Lokales Ostholstein Mann wollte Fährticket mit Falschgeld bezahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 24.04.2018
Insgesamt hatte der 50-jährige 1150 Euro Falschgeld in 50 Euro Noten bei sich.
Insgesamt hatte der 50-jährige 1150 Euro Falschgeld in 50 Euro Noten bei sich. Quelle: dpa
Anzeige
Puttgarden

Der Check-in-Mitarbeiter informierte daraufhin die Bundespolizei. In deren Diensträumen überprüften die Beamten den Mann und seinen 14-jährigen Sohn sowie die Fahrzeugkombination - allerdings ohne weitere Erkenntnisse. Insgesamt hatte der 50-jährige 1150 Euro Falschgeld in 50 Euro Noten bei sich.

Nach Anzeigenaufnahme wurde der Sachverhalt zuständigkeitshalber an die Landespolizei übergeben.