Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Michael Keller wird Tourismus-Chef
Lokales Ostholstein Michael Keller wird Tourismus-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 01.07.2019
Zum 1. November übernimmt Michael Keller die Leitung der Eutin GmbH. Quelle: Ulrike Benthien
Anzeige
Eutin

Die Eutin GmbH – Gesellschaft für Touristik, Kurbetrieb und Marketing – bekommt zum 1. November einen neuen Geschäftsführer. Die Eutiner Stadtvertretung hat den 45-jährigen Michael Keller dazu bestellt.

Am Montag informierte Keller seinen bisherigen Arbeitgeber. Der Betriebswirt mit Fachrichtung Marketing und Tourismus ist bislang in Neumünster als Citymanager, Referent Stadtmarketing, bei der dortigen Wirtschaftsagentur tätig. Zuvor leitete er die Stadtmanagement Schleswig-Schlei GmbH.

Anzeige

„Wir freuen uns, mit Michael Keller einen Marketing-Fachmann gewonnen zu haben, der frische Ideen für den Standort mitbringt und viel Lust hat, hier in Eutin den Bereich Tourismus weiter nach vorne zu bringen“, sagte Bürgermeister Carsten Behnk (parteilos). 36 Bewerbungen waren auf die Stellenausschreibung hin eingegangen. Michael Keller wurde in einem Verfahren, an dem alle Fraktionen beteiligt waren, ausgewählt.

Tourismus-Konzepte erstellen und umsetzen

Er wolle die Stadt als Marke entwickeln und bewerben, erklärte Michael Keller. Das sei bislang versäumt worden. „Die Kulturstadt Eutin gefällt mir sehr gut“, sagte er weiter. Zu seinen Aufgaben werden die Leitung der Eutiner Tourist-Info, die strategische Planung, Entwicklung und Umsetzung touristischer Konzepte für die anhaltende Entwicklung und innovative Vermarktung der Stadt Eutin sowie die Planung und Umsetzung von Marketingkampagnen und neuen touristischen Projekten zählen – so sah es das Bewerbungsprofil vor. Auch die Organisation eigener Veranstaltungen und die Förderung von Aktionen durch Dienstleister gehören zum Aufgabenspektrum.

Martins Klehs, Fachbereichsleiter Bürgerservice und Tourismus, wird die Eutin GmbH weiterhin kommissarisch bis zum Amtsantritt von Michael Keller leiten. Die Geschäftsführung musste nach dem Ausscheiden des bisherigen Stelleninhabers neu ausgeschrieben werden. Per Köster, von 2003 bis Ende Oktober 2018 Chef der Eutin GmbH, hatte damals ein Angebot der Stadt auf Vertragsverlängerung nicht angenommen. Er ist seitdem bei der gemeinnützigen Gesellschaft „Die Ostholsteiner“ beschäftigt.

ben