Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Mit 2,09 Promille im Graben gelandet
Lokales Ostholstein Mit 2,09 Promille im Graben gelandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 25.06.2018
Anzeige

Die Frau aus Ostholstein befuhr die B 76 aus Richtung Niendorf kommend in Richtung Timmendorfer Strand. Auf Höhe der Einmündung Barkholtredder geriet die Fahrerin in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Die 36-jährige verlor beim Gegenlenken die Kontrolle über ihr Auto und geriet um 16.13 Uhr rechtsseitig in den Straßengraben. Der Seat Arosa blieb dort auf dem Dach liegen.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten der Polizeistation Timmendorfer Strand Atemalkoholgeruch bei der Fahrerin fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,09 Promille. Es musste daher in einer nahegelegenen Klinik eine Blutprobe entnommen werden.

Das Auto der Fahrerin musste von einem Abschleppunternehmer geborgen werden. Die Polizei in Timmendorfer Strand leitete ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen „Gefährdung des Straßenverkehrs“ ein.