Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Kooperation mit Manuel Neuer: Ferienpark unterstützt hilfsbedürftige Kinder
Lokales Ostholstein Kooperation mit Manuel Neuer: Ferienpark unterstützt hilfsbedürftige Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 17.01.2019
David Depenau vom Ferienpark Weissenhäuser Strand und Manuel Neuer helfen gemeinsam Kindern und Jugendlichen. Quelle: HFR
Weissenhäuser Strand

Ein kostenfreier Ausflug an die Ostsee für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche: Zum wiederholten Mal stellt der Ferienpark Weissenhäuser Strand Unterkünfte für Aktionen der „Manuel Neuer Kids Foundation“ zur Verfügung. Der Nationaltorhüter unterstützt mit seiner Stiftung junge Menschen in Not.

Seit 2013 laden der Ferienpark und die „Kids Foundation“ jedes Jahr bis zu 500 Kinder und Jugendliche an die Ostsee ein. Die Kosten für Verpflegung und Anreise sowie die Betreuung übernimmt die Stiftung, der Ferienpark stellt den Besuchern Unterkünfte und Freizeitangebote zur Verfügung. „Wir freuen uns, jedes Jahr viele junge Menschen bei uns zu begrüßen, und sind stolz auf die langjährige Kooperation“, sagt Ferienpark-Geschäftsführer Manuel Neuer.

Die Manuel Neuer Kids Foundation wurde im Jahr 2010 als gemeinnützige GmbH gegründet und ist ein anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Gelsenkirchen. Insgesamt konnten durch die Kooperation mit Weissenhäuser Strand schon mehr als 1000 Kinder nach Ostholstein reisen. Zuletzt bereiteten sich Schüler des Eduard-Spranger-Berufskollegs hier mit Workshops zum Sozialen Lernen und Freizeitaktivitäten auf den Berufseinstieg vor.

Ziel der Projekte ist es, Kindern und Jugendlichen einen Blick auf neue Lebensperspektiven zu geben. „Wir bekommen jedes Jahr sehr positive Rückmeldungen“, berichtet Depenau. Die gemeinsamen Reisen würden das Selbstvertrauen und den Zusammenhalt in der Klassengemeinschaft stärken. „Wir freuen uns, unseren Teil dazu beizutragen“, so der Ferienpark-Geschäftsführer.

Weitere Infos gibt es unter www.weissenhaeuserstrand.de

LN

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rauschtrinken bleibt ein Problem: Laut der DAK-Gesundheit mussten zuletzt immer mehr junge Menschen wegen Alkoholmissbrauch ins Krankenhaus – sogar Kinder.

17.01.2019

Platz fürs Frühjahr: Ostholsteins Kaufhäuser spüren deutlichen Kundenzulauf, wenn stark reduzierte Ware angeboten wird. Warum der Begriff noch ein wichtiges Instrument ist, erklärt der Handelsverband.

18.01.2019

Scheiben einer Schule, bei einem Kindergarten sowie beim Familientreff wurden eingeschlagen. Außerdem sollen drei Motorroller entwendet worden sein. Die Polizei geht von mindestens vier Tätern aus.

17.01.2019