Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Bunte Vielfalt im Eutiner Bauamt
Lokales Ostholstein Bunte Vielfalt im Eutiner Bauamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 02.08.2019
Rita Pyricki posiert in der Ausstellung „Bunte Vielfalt“ mit ihrem Lieblingsbild ohne Namen. Quelle: Dirk Schneider
Anzeige
Eutin

Das Foyer und die Flure im alten Bauamt der Stadt Eutin haben sich in eine kleine Kunstgalerie verwandelt. Unter dem Titel „Bunte Vielfalt“ präsentiert die Ostholsteinerin Rita Pyricki 20 Gemälde in dem ungewöhnlichen Rahmen.

Wasserschaden im Tischbeinhaus

Das historische städtische Gebäude sei ein gutes Ausweichquartier für das Tischbeinhaus, das der Kunstkreis Eutin seit einem Jahr aufgrund eines Wasserschadens nicht mehr für Ausstellungen nutzen könne, erklärte die Vereinsvorsitzende Dr. Ilse Heberlein den neuen Standort bei der Vernissage. Bürgervorsteher Dieter Holst hob hervor, dass die Halle, das Treppenhaus und die Gänge des Gebäude nicht zum ersten Mal als Galerie genutzt würden. „Es gibt nichts Schöneres, als durch mit Kunst geschmückte Räume zu gehen“, sagt Holst. Pyrickis farbenfrohe und optimistische Werke würden fast jeden Ort aufwerten.

Anzeige

Bilder zeigen abstrakte Motive

Auch die Künstlerin selbst findet den neuen Ausstellungsort spannend. „Hier kommen auch Menschen ganz zufällig mit meiner Kunst in Berührung“, sagt Pyricki. Die vielfältigen Bilder zeigen meist abstrakte Motive, in die sich die Besucher vertiefen können. Das Lieblingswerk der Malerin, die gerne Collagen mit Acryl- oder Ölfarbe pinselt und spachtelt, hat keinen Namen. „Die Ideen der Betrachter sollen nicht durch irgendwelche Titel in eine bestimmte Richtung gelenkt werden“, erläutert die Künstlerin.

Die Ausstellung im Bauamt, Lübecker Straße 17, Eutin kann zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden: montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr und 13.30 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr.

dis