Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neustadt: Jetzt werden die Parkkarten verkauft
Lokales Ostholstein Neustadt: Jetzt werden die Parkkarten verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 25.02.2019
Ab sofort gibt es Parkkarten für Neustadt. Das neue Angebot präsentieren (v. l.) Klaas Raloff (Leiter Amt gesellschaftliche Angelegenheiten), Vera Heß (Tourismuschefin), Harald Wiese (Stadtwerke Neustadt) sowie Bürgermeister Mirko Spieckermann (parteilos). Quelle: Sebastian Rosenkötter
Neustadt

Die Stadt Neustadt hat das Parken neu geordnet. Ab dem 1. März sollen die erarbeiteten einheitlichen Gebühren in Kraft treten. Bereits jetzt präsentierten Mitarbeiter von Stadt, Tourismus-Service und Stadtwerken die verschiedenen Parkkarten. Mit der Stadt-Parker-Karte können Autofahrer ein Jahr lang auf allen Plätzen in der Innenstadt ihr Fahrzeug abstellen, ohne jedes Mal ein Ticket kaufen zu müssen. Die Variante kostet 100 Euro.

Achtung Ausnahmen

Zu beachten ist, dass Fahrzeuge am Hafen, am Pagodenspeicher sowie auf beiden Flächen am Klosterhof lediglich zwei Stunden stehen dürfen. Dies soll helfen, stets ausreichend freie Plätze anbieten zu können. In der Vergangenheit hatten vor allem Pendler die Bereiche den Tag über blockiert.

Ebenfalls erworben werden kann die Strand-Parker-Karte für 50 Euro. Sie gilt in den Ortsteilen Pelzerhaken und Rettin. Bürger, die überall parken möchten, können sich für 120 Euro pro Jahr den Frei-Parker kaufen. Und wer gar nichts bezahlen möchte, der kann unter anderem den Großparkplatz am Gogenkrog nutzen.

Hier gibt es die Karten

Die Jahreskarten gibt es ab sofort bei den Stadtwerken am Ziegelhof sowie im Tourismus-Service Pelzerhaken. Zudem sollen bis Ende Mai neue Automaten aufgebaut werden. Sobald diese stehen, können Kunden mit Bankkarten oder Bargeld zahlen.

Weitere Infos zu der Umstellung gibt es auf der Internetseite der Stadtwerke Neustadt.

Sebastian Rosenkötter

Der Ostholsteiner Landrat hat seinen 60. Geburtstag mit viel Polit-Prominenz in Scharbeutz gefeiert. Der Bayern-München-Fan bekam ein ganz besonderes Geschenk – und Sager zuliebe feuert sogar das FDP-Urgestein Wolfgang Kubicki den Rekordmeister im Stadion an.

25.02.2019

59 Unternehmen sind seit August 2000 von den Feuerwehren ausgezeichnet worden. Kreiswehrführer Thorsten Plath lobt die Freistellung von Mitarbeitern und die jahrelange Unterstützung in Ostholstein.

25.02.2019

Die Autofahrerin konnte sich selbst aus dem völlig zerstörten Fahrzeug befreien, sie erlitt leichte Verletzungen. Ihr Auto wurde vollkommen zerstört.

25.02.2019