Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neuer Beirat für Jobcenter Ostholstein
Lokales Ostholstein Neuer Beirat für Jobcenter Ostholstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
22:10 10.03.2016
Anzeige
Eutin

Der Beirat des Jobcenters Ostholstein hat in seiner konstituierenden Sitzung Kreishandwerksmeister Ulrich Mietschke zum Vorsitzenden und Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz (CDU) zum Stellvertreter gewählt. Beide haben diese Funktionen schon im alten Beirat bis Ende 2015 ausgeübt. Der Beirat berät das Jobcenter bei Auswahl und Gestaltung arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen und Instrumente. Die 13 Mitglieder wurden von der Trägerversammlung des Jobcenters im Dezember 2015 neu berufen. Sie vertreten die Wirtschaft, Arbeitnehmerorganisationen, Wohlfahrtsverbände, Kommunen und den Kreistag im Beirat. Neben Mietschke repräsentieren Werner Süß, Martin Krause, Matthias Drespling, Uwe Janke, Eberhard Jänsch-Sauerland die regionale Wirtschaft, Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbände. Für den Kreistag sind Waltraud Grothkopp (CDU), Britta Petermann (SPD), Manfred Breiter (FDP), Rainer Rübenhofer (Grüne) Brigitte Pietsch (FWG) dabei, für die Kommunen Schulz und Andreas Zimmermann.

Anzeige

LN