Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neuer Hundestrand in Timmendorf
Lokales Ostholstein Neuer Hundestrand in Timmendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:10 15.06.2013
Ein Päuschen im Sand weiß auch der Eurasier „Merlin“ zu schätzen — und liegt am neuen Timmendorfer Hundestrand schon mal Probe.
Anzeige
Timmendorfer Strand

Am Strandabschnitt 1 bis 3, nahe der Grenze zu Scharbeutz, ist ein neuer Hundestrand ausgewiesen. Neben der Surfschule können sich jetzt Vierbeiner an dem — gebührenpflichtigen — Strand im Sand wälzen und ins Wasser rennen, während es sich die dazugehörigen Menschen im Strandkorb gemütlich machen.

„Das Angebot gibt es seit Anfang dieser Saison“, berichtet Strandkorbvermieter Dirk Westphal, „und es wird bislang sehr gut angenommen.“ Zuvor gab es im Bereich der Gemeinde Timmendorfer Strand nur einen Hundestrand, gleich neben dem Niendorfer Hafen. „Die Hundebesitzer freuen sich darüber, dass sie jetzt nicht mehr so weit laufen müssen, bis die Hunde mal ins Wasser können“, so Westphal. Zudem würden die Strandkörbe auch stundenweise vermietet, und auch diese „Kurzzeit-Entspannung“ stoße auf große Resonanz.

Generell dürfen Hunde während der Saison nicht an die Kurstrände. Das gilt aber nicht für die Wintermonate: Vom 1. Oktober bis Ende April können Hunde an allen Strandabschnitten frei laufen.

latz

LN

Beim 49. Pokalschießen der Lensahner Schützengilde wetteiferten 47 Kleinkaliber-Mannschaften (KK) und 47 LuftgewehrTeams (LG) um Pokale und Medaillen. Damit wurde das gute Vorjahresergebnis noch um zwei Mannschaften übertroffen.

15.06.2013

Gunnar Mehnert vom Strandcamping Wallnau setzt für die ersten drei sogar Preisgeld aus.

Gerd-J. Schwennsen 15.06.2013

78 Mannschaften gewannen bei der Verlosungsaktion. Übergabe in der Hauptstelle Eutin.

15.06.2013