Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neues Fahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr
Lokales Ostholstein Neues Fahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 25.09.2019
Übergabe des neuen Mehrzweckfahrzeugs an die Feuerwehr Neustadt (v. r.): Bürgermeister Mirko Spieckermann, Wehrführer Alexander Wengelewski, Bürgervorsteher Sönke Sela und Rainer Wengelewski, zweiter Vorsitzender des Feuerwehr-Fördervereins. Quelle: Markus Billhardt
Neustadt

Ob als Mannschaftswagen oder Kommandofahrzeug, ein neuer Achtsitzer erweitert künftig den Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr und ist multifunktional einsetzbar. Auf dem Aktionstag „Blaulicht trifft Weltkindertag“ in Neustadt übergab Bürgermeister Mirko Spieckermann den symbolischen Schlüssel an Wehrführer Alexander Wengelewski.

„Der Mercedes Vito hat einen Gesamtwert von rund 43000 Euro. Fast 24000 Euro wurden durch Spendengelder aufgebracht“, erläuterte der Bürgermeister. Der Förderverein der Feuerwehr habe die Gesamtbeklebung und eine Zusatzausstattung finanziert. Die Übergabe an die Wehr sei mit der Hoffnung verbunden, dass das Fahrzeug wenig gefährliche Einsätze fahren müsse, so Spieckermann und ergänzte: „Wenn es aber so kommt, wünsche ich, dass Mannschaft und Gerät möglichst alle Aufgaben unfallfrei und erfolgreich lösen können.“

Noch mehr Artikel aus Ostholstein

Megaprojekt in Neustadt:
121 Millionen Euro werden in die Hafenwestseite investiert

Vandalismus nach Oktoberfest:
Straßenschild gestohlen und Fenster eingeschlagen in Schönwalde

Bonus für Ehrenamtler:
Feuerwehrleute parken in Scharbeutz künftig kostenlos

Grömitzer Welle:
Wellenbecken und Whirpool noch länger gesperrt

Wir brauchen Ihre Hilfe:
Die LN suchen die besten Spielplätze in Ostholstein

„Es ist ein tolles, neues Einsatzmittel“

Wehrführer Wengelewski bedankte sich im Namen seiner über 17o Kameraden und betonte: „Es ist ein tolles, neues Einsatzmittel.“ Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiert, war mit Unterstützung weiterer Wehren aus dem Umland auf dem Marktplatz vertreten. Sie präsentierten an dem Aktionstag diverse Fahrzeuge. Außerdem waren Organisationen wie das DRK und die DLRG vertreten.

Im Rahmen der Veranstaltung auf dem Marktplatz ehrt Peter Wulff vom Paritätischen Wohlfahrtsverband die Vorsitzende des Kinderschutzbundes, Mechtild Piechulla, mit der Goldenen Ehrennadel samt Urkunde. Quelle: Markus Billhardt

Den Weltkindertag des Kinderschutzbundes bereicherten die Stadtjugendpflege sowie das Kinder- und Jugendparlament mit einem Stand und für die musikalische Unterhaltung sorgte der Spielmanns- und Fanfarenzug Neustadts. Der Paritätische Wohlfahrtsverband Schleswig-Holstein nutze die Gelegenheit und zeichnete die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Ostholstein, Mechtild Piechulla, für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der Goldenen Ehrennadel aus.

Diese Firmen unterstützen Ostholsteins Feuerwehren besonders

Von Markus Billhardt

Viele Gäste sind offenbar zufrieden – aber wie beurteilen die Einheimischen die touristische Entwicklung von Timmendorfer Strand? Das will die Gemeinde jetzt mittels diverser Interviews herausfinden.

25.09.2019

Klaus Hoth war 20 Jahre lang Vorsitzender der Wirtschaftsvereinigung Eutin und hat sich bei der Rettung der Eutiner Festspiele hervorgetan. Diesen Einsatz hat Schleswig-Holstein jetzt mit der Ehrennadel des Landes ausgezeichnet.

25.09.2019

Die Mädchen und Jungen der Haffkruger Kita „Ostseekinder“ freuen sich über ihren neuen Spielplatz. Aus diesem Anlass suchen die LN die schönsten Plätze, auf denen sich Kinder am liebsten austoben.

25.09.2019