Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neustadt: Peter Orloff und die Schwarzmeer Kosaken kommen
Lokales Ostholstein

Neustadt: Peter Orloff und die Schwarzmeer Kosaken kommen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 18.11.2021
Freuen sich auf das Gastspiel in Neustadt: Peter Orloff und die Schwarzmeer Kosaken geben am 23. November ein Chorkonzert in der Aula der Jacob-Lienau-Schule.
Freuen sich auf das Gastspiel in Neustadt: Peter Orloff und die Schwarzmeer Kosaken geben am 23. November ein Chorkonzert in der Aula der Jacob-Lienau-Schule. Quelle: Klaus Manns
Anzeige
Neustadt

Der „König der Herzen und Hitparaden“ ist wieder in Ostholstein unterwegs: Peter Orloff und der Schwarzmeer-Kosaken-Chor präsentieren unter dem Motto „Das Wolgalied – total emotional“ am Dienstag, 23. November, um 17 Uhr in der Aula der Neustädter Jacob-Lienau-Schule ihr Repertoire – unter Beachtung der aktuell geltenden Corona-Regeln.

Der wöchentliche LN-Newsletter für Ostholstein

Wissen, was an der Ostseeküste und auf dem Land los ist: Jeden Montag gegen 18 Uhr in Ihrem Postfach. 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Vom Kosaken-Chor-Solist zur Schlagerlegende

Peter Orloff, dessen Vater Nikolai von Orlow einer russischen Adelsfamilie entstammte und in den 1930er Jahren den Schwarzmeer Kosaken-Chor mitbegründete, startete als 17-Jähriger und jüngster Solosänger aller Kosakenchöre – damals gemeinsam mit Ivan Rebroff – seine Karriere. Aus dem Jungen mit der aufsehenerregenden Stimme wurde in den 1970er Jahren die Schlagerlegende, der „König der Hitparaden“ mit 16 eigenen Charts-Notierungen und etlichen Goldenen Schallplatten auch als Texter oder Komponist etwa für Bernd Clüvers „Junge mit der Mundharmonika“ und Peter Maffays „Du“.

Gefragter Künstler auch in der LN-Region: Nach seinem Abstecher ins RTL-Dschungelcamp gab Peter Orloff im Februar 2019 mit den Schwarzmeer Kosaken ein geistliches Konzert in der ausverkauften Möllner Nicolaikirche.  Quelle: Florian Grombein

Musikalische Reise zum Bühnenjubiläum

Bei seinem 60-jährigen Bühnenjubiläum begibt sich der mittlerweile 77-jährige Chorleiter mit seinen Gästen auf eine musikalische Reise von Moskau bis an den Baikalsee, von Kiew bis St. Petersburg – mit Romanzen, Geschichten und Balladen.

„Abendglocken“, „Kalinka“ und „Das Wolgalied“

Herzstück des Konzerts sind die Kostbarkeiten aus dem Schatz der russischen Musikliteratur wie die „Abendglocken“, „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und „Das Wolgalied“.

Hier gibt es Tickets

Karten gibt es im Vorverkauf bei Konzertagentur Haase in Neustadt, Telefon 045 61/23 33, bei Rewe Haase in Neustadt, Telefon: 045 61/51 81 01, bei Christine Gebauer, Telefon 045 03/48 89, und online in der LN-Ticketwelt unter https://tickets.ln-online.de/Konzerte

Von oel