Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Auto kollidierte mit Sattelzug auf der A 1 – Kinder an Bord
Lokales Ostholstein Auto kollidierte mit Sattelzug auf der A 1 – Kinder an Bord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 26.07.2019
Der Kombi aus Holland wurde bei dem Unfall auf der A1 stark beschädigt. Quelle: Feuerwehr Neustadt
Anzeige
Neustadt

 Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw-Fahrer und einem Auto aus Holland ist es am Freitagmorgen auf der A 1 gekommen. Kurz vor der Ausfahrt Neustadt-Mitte kam ein 54-jähriger Opel-Fahrer nach ersten Erkenntnissen der Polizei vom linken Fahrstreifen nach rechts ab. Dann kollidierte er mit einem dort fahrenden Sattelzug.

In dem Auto aus Holland saßen drei Erwachsene und zwei Kinder. Von ihnen wurde niemand verletzt, das Auto wurde aber erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Lkw-Fahrer kam zu einer vorsorglichen ärztlichen Begutachtung in ein Krankenhaus.

A 1 bei Neustadt zeitweise gesperrt

Für die Bergungsarbeiten wurde die Fahrbahn in Richtung Süden ab 8 Uhr für anderthalb Stunden gesperrt, der Verkehr staute sich. Rettungsdienst, Autobahnpolizei und die Feuerwehr Neustadt waren vor Ort.

Meistgelesene Artikel

Kollision bei Techau:
Autofahrerin gestorben

A1:
Auto fängt Feuer

Ermittlung:
Zu großer Lastwagen unterwegs

Edeka-Neubau:
Gerüst eingestürzt

Hitzeschäden auf A1:
Beton bröckelt

LN