Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neustart in der Ohrtstraße
Lokales Ostholstein Neustart in der Ohrtstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 28.03.2018
Martina Paarmann: Freude auf den heutigen Start. toy: GJSpaarmann
Martina Paarmann: Freude auf den heutigen Start. toy: GJSpaarmann
Burg a. F

Martina Paarmann und Kathrin Rauterberg, beide aus Hamburg, wagen mit dem bio-zertifizierten Café in dem ehemaligen Restaurant einen Neuanfang. „Für uns erfüllt sich ein Traum“, betont Martina Paarmann (57): „Dieses Objekt flog uns richtig zu.“

Bislang engagiert sie sich über die Pestalozzi-Stiftung langjährig in einem Projekt im Bereich soziales Arbeiten und betreut Lebensgemeinschaften mit Jugendlichen aus schwierigen Familienverhältnissen.

Das Projekt läuft für beide Frauen weiter, trotz des neuen Standbeins auf der Insel. Partnerin Kathrin Rauterberg (51) hat seit ihrer frühesten Kindheit zudem einen engen Bezug zur Insel Fehmarn und dort auch eine Ferienwohnung. Sie selbst hat zudem schon einmal ein Jugendcafé im Schanzenviertel geleitet.

Auf Fehmarn starten sie rechtzeitig vor Ostern ein Café mit Frühstücksangebot, Kleinspeisen sowie Kaffee und Kuchen. Dabei setzt das Duo vor allem auf ein regionaltypisches und nachhaltiges Angebot.

Kulturfreunde werden sich zudem freuen, dass Café und vor allem die Remise im hinteren Bereich wie schon bei einigen früheren Betreibern wieder zur Kulturadresse werden sollen.

Denkbar seien, so Paarmann, Veranstaltungen gemeinsam mit dem Burger Kino, kleine Konzerte, Lesungen oder auch Kleinkunst-Veranstaltungen, außerdem Kochkurse oder Workshops etwa zum Gestalten von Glas durch Sandstrahlen. In der Remise gibt es bereits einen kleinen Shop Home-Deko-Artikel.

gjs