Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Neustettin: Film erinnert ans Museum
Lokales Ostholstein Neustettin: Film erinnert ans Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 18.06.2018
Eutin

Nach 26 Jahren am Schlossplatz muss das Museum wegen der Sanierung und des Umbaus der Historischen Reithalle weichen. Damit es nicht in Vergessenheit gerät, filmt Wolf Kamlott vom Studio Klingberg Räume und Vitrinen, Bilder und Modelle. Und er lässt die langjährigen Museumsbetreuer Rita Kennel und Peter Schönfeldt erzählen. Auch über Pastor Kurt Afheldt, den letzten Pastor der Neustettiner Nikolai-Kirche, dessen Tochter erst im Heimatmuseum ein Foto ihres Vaters fand. Als Vertreter der Erlebnisgeneration steht Karl Brüchert (84) vor der Kamera. Geboren in Persanzig, lebte er bis zur Flucht 1945 an mehreren Orten im Kreis Neustettin. Der Film soll ab Herbst auf der Internetseite des Neustettiner Kreisverbandes und bei Youtube zu sehen sein.

ben