Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Pastoren zünden in Schönwalde Kerzen für Opfer von Hanau an
Lokales Ostholstein Pastoren zünden in Schönwalde Kerzen für Opfer von Hanau an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 21.02.2020
Gebete und Kerzen für die Opfer von Hanau (v. l.): Pastor i. R. Christoph Huppenbauer, Pastor Sönke Lorberg-Fehring, Abdulgafur Musliu, Pastor Michael Hanfstängl, Propst Dirk Süssenbach und Pastor Arnd Heling. Quelle: KKOH/Heinen (HFR)
Anzeige
Schönwalde

Sie gedenken den Opfern von Hanau: Propst Dirk Süssenbach, die Pastoren Sönke Lorberg-Fehring, Michael Hanfstängl und Christoph Huppenbauer sowie Abdulgafur Musliu, Leiter der muslimischen Hochschulgemeinde Osnabrück, waren am Donnerstagabend eigentlich nach Schönwalde gekommen, um bei einer Veranstaltung im Gemeindehaus über das Verhältnis von Islam und Christentum zu sprechen.

Lesen Sie auch:

Gebete für die Opfer von Hanau im Gedenkort für den Frieden

Doch wegen der schlimmen Ereignisse in Hanau suchten sie gemeinsam mit Schönwaldes Pastor Arnd Heling vor der Veranstaltung den Gedenkort für den Frieden neben der Kirche auf. Dort beteten sie für die Opfer und entzündeten Kerzen. Einige der knapp 70 Veranstaltungsbesucher taten es ihnen später nach.

Mehr Artikel aus Ostholstein

Von LN