Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Peggy Parnass im KoKi Neustadt
Lokales Ostholstein Peggy Parnass im KoKi Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 25.06.2018
Anzeige
Neustadt

Überstunden an Leben“ ist der Titel eines Porträts von Peggy Parnass. Die Filmemacher Jürgen Kinter und Gerhard Brockmann würdigen diese außergewöhnliche Frau, die als vielfach ausgezeichnete Publizistin, engagierte Gerichtsreporterin, leidenschaftliche Film- und Theaterschauspielerin, kämpferische Jüdin und Frauenbewegte aktiv war und bis ins hohe Alter ihre Stimme erhebt.

Begegnung mit Peggy Parnass.

Ihre Eltern wurden in Treblinka ermordet, sie und ihr Bruder Gady überlebten den Holocaust, weil sie 1939 mit einem Kindertransport nach Schweden kamen.

Anzeige

Das Kommunale Kino (KoKi) freut sich am Donnerstag, 28. Juni, um 20 Uhr im Kino-Center auf die Begegnung mit Peggy Parnass. Nach dem Film „Überstunden an Leben“ gibt es die Möglichkeit zum Gespräch.

Karten sind in den Buchläden „Buchstabe“ und an der Abendkasse erhältlich.

LN