Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Küche einer Pflegeeinrichtung brennt
Lokales Ostholstein Küche einer Pflegeeinrichtung brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 12.08.2019
Die rund 80 Einsatzkräfte bekommen das Feuer in Pönitz am See schnell unter Kontrolle. Quelle: Feuerwehr Pönitz
Scharbeutz

In einer Pflegeeinrichtung in Pönitz am See ist es am frühen Montagmorgen zu einem Küchenbrand gekommen. Gegen 4 Uhr löste die Leitstelle Alarm für die Feuerwehren aus Pönitz, Scharbeutz und Gleschendorf aus. Auch die Feuerwehr Haffkrug sowie die Schnelleinsatzgruppen Ost, West und Süd, sowie die technische Einsatzleitung Kreis Ostholstein, der organisatorische Leiter Rettungsdienst und der leitende Notarzt wurden alarmiert.

Nach dem Eintreffen stellten die ersten Einsatzkräfte fest, dass eine Küche in einem freistehenden Außengebäude brannte. Die Bewohner der Einrichtung befanden sich somit nicht in unmittelbarer Gefahr. Bereits 25 Minuten nach der Alarmierung konnte Einsatzleiter Patrick Bönig „Feuer aus“ melden.

Für die rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehren der Gemeinde Scharbeutz war der Einsatz nach gut eineinhalb Stunden beendet.

Von LN

Am 22. September können die gut 10 000 wahlberechtigten Scharbeutzer ihren neuen Bürgermeister wählen – oder ihre neue Bürgermeisterin. Zwei Frauen und zwei Männer kandidieren.

12.08.2019

Fehlende Nachfolger, hohe Auflagen und Discounter-Konkurrenz. Es gibt immer weniger Fleischer im Kreis Ostholstein. Der Obermeister der Fleischerinnung kritisiert den Einzelhandel. Doch es gibt Hoffnung.

11.08.2019

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in Bremen will die in Grömitz stationierte „Hans Hackmack“ ersetzen. Die Seenotretter erhalten einen topmodernen Neubau.

10.08.2019