Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ratekau sucht Bufdi für Natur
Lokales Ostholstein Ratekau sucht Bufdi für Natur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.05.2018
Anzeige
Ratekau

Zu den Tätigkeitsfeldern der/des Bundesfreiwilligendienstleistenden zählen unter anderem die Mitgestaltung und Ausführung von Naturschutzprojekten und Öffentlichkeitsveranstaltungen (zum Beispiel zum Thema Wildbienenschutz oder Blühflächen) und die Mithilfe bei der Umsetzung des erklärten Ziels, alle Moore im Gemeindegebiet zu renaturieren. Hierbei müssen zum Beispiel regelmäßig Pegel-/Wasserstände gemessen und ausgewertet werden. Außerdem gehört zu den Aufgaben die Pflege schutzwürdiger Biotope durch Pflanz-, Freischneide- und Gehölzpflegearbeiten, der Auf- und Abbau sowie Kontrolle von Amphibienzäunen und die Kontrolle von Nistkästen, Fledermausbunkern und Brutinseln.

Der Besitz des Pkw-Führerscheins (Klasse B, idealerweise auch BE) ist von Vorteil, wird jedoch nicht zwingend vorausgesetzt. Es wird ein Taschengeld in Höhe von 440 Euro monatlich gezahlt.

Anzeige

Nähere Auskünfte erteilt der Fachdienst Umwelt unter Telefon 04504/803350 oder per E-Mail an khartmann@ratekau.de. Die Bewerbung sollte gerne auch an diese E-Mail oder alternativ an Gemeinde Ratekau, Fachdienst Umwelt, Bäderstraße 19, 23626 Ratekau geschickt werden. Es wird darum gebeten, bitte ausschließlich Kopien ohne Bewerbungsmappe zu schicken, da keine Rücksendung erfolgt.

LN