Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Reaktionen auf Fehmarn
Lokales Ostholstein Reaktionen auf Fehmarn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:10 14.01.2017
Anzeige
Fehmarn

Das „Condor“-Drama bewegt viele Berufskollegen. Doch sagen dazu möchten sie nichts, schon der NDR ist abgeblitzt. Benjamin Schmöde, Geschäftsführer der Fischergenossenschaft, wehrt sich gegen Gerüchte: „Was draußen passiert ist, können wir nicht wissen. Dafür gibt es Ermittlungsbehörden.“ Voreilige Spekulationen seien „unfair“ gegenüber den Betroffenen. Ähnlich Fischer Gunnar Gerth-Hansen: „Ich war selbst damals bei Windstärke vier auf See. Doch wir Fischer sind sogar bei Windstärke zwölf unterwegs, ohne dass etwas passiert. Ich warte auf den BSU-Bericht.“ Noch deutlicher wird Bürgermeister Jörg Weber (SPD): „Da wird mehr oder weniger den Verstorbenen die Schuld gegeben, bevor der offizielle Abschlussbericht raus ist. Das ist grenzwertig.“ gjs

LN

Postwurfsendungen der Stadtwerke Eutin sorgen in der Gemeinde Kasseedorf für Unmut.

14.01.2017

Kuriose Anekdoten, kritische Anmerkungen und Ehrungen bei der Oldenburger Feuerwehr.

14.01.2017

Bürgermeister lobte Entwicklung des Ortes.

14.01.2017