Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein ETC: Bürgerentscheid rückt näher
Lokales Ostholstein ETC: Bürgerentscheid rückt näher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 27.02.2019
Etwa 300 Menschen demonstrierten  für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrums in Timmendorfer Strand.
Etwa 300 Menschen demonstrierten für die Sanierung des Eissport- und Tenniscentrums in Timmendorfer Strand. Quelle: Sabine Latzel
Anzeige
Timmendorfer Strand

Ein weiterer Bürgerentscheid zum Erhalt des Timmendorfer Eissport- und Tenniscentrums (ETC) rückt näher. Die Verwaltung prüft jetzt die 1050 Unterschriften, die die Initiatoren eines Bürgerbegehrens gesammelt und an die Gemeinde sowie an die Kommunalaufsicht übergeben haben, auf ihre Zulässigkeit. 755 Unterschriften seien nötig gewesen, so die Befürworter einer Grundsanierung: „Das erforderliche Quorum ist weit übertroffen worden.“

Vermutlich keine Abstimmung zusammen mit der Europawahl

Die Prüfung auf Zulässigkeit – es zählen nur die Unterschriften von Wahlberechtigten mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde – werde bis Mitte nächster Woche dauern, heißt es aus der Verwaltung. Anschließend werde die Kommunalaufsicht informiert. Danach sind noch eine Anhörung der Gemeinde und ein Gespräch zwischen Gemeindeverwaltung und „Begehrenden“ möglich. Anschließend muss der Bürgerentscheid innerhalb von drei Monaten durchgeführt werden. Dass das zusammen mit der Europawahl am 26. Mai noch zu schaffen ist, sei unwahrscheinlich.

Die Bindungswirkung des Entscheids von 2017, bei dem 83 Prozent für den Erhalt der Eishalle in der Gemeinde votierten, lief am Dienstag dieser Woche aus. Um für einen weiteren Entscheid zu mobilisieren, hatten die Initiatoren eine Demonstration durch den Ort organisiert.

Sabine Latzel