Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schöne Bescherung für kleine Strolche
Lokales Ostholstein Schöne Bescherung für kleine Strolche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 01.08.2019
Die Kleinen Strolche weihen mit Stefan und Sebastian Dose vom Round Table Eutin-Malente und den Kindertagespflegerinnen Sabine Höppner und Kirsten Gast (von links) die grünen Bänke ein. Quelle: Dirk Schneider
Anzeige
Eutin

Drei neue grüne Bänke machen das Leben der kleinen Strolche noch bunter. Am Mittwochvormittag übergaben Stefan und Sebastian Dose als Vertreter des Round Table (RT) 122 Eutin-Malente die multifunktionalen Möbel an die Einrichtung, in der zehn Kinder unter drei Jahren betreut werden.

Die kleinkindgerechten Sitzgelegenheiten seien nicht nur niedriger, sondern auch etwas breiter als normale Bänke, erläutert die Kindertagespflegerin Kirsten Gast die Besonderheiten. „Die geringe Höhe vermittelt den Kleinen ein gutes Sitzgefühl, die größere Sitzfläche mehr Sicherheit.“ Zudem ermögliche der niedrige Schwerpunkt den Einsatz als Klettergerät, weil die Gefahr des Umkippens kaum noch bestehe. Und in Kombination mit der Garderobe könnten auch Schuhe und Taschen in einem Regal unter den Sitzflächen verstaut werden.

Adventskalender bescheren 22000 Euro

Finanziert wurde die Neuanschaffung aus dem Erlös der Adventskalenderaktion 2018. „Durch den Verkauf von 5000 Exemplaren konnten wir 22000 Euro einnehmen, mit denen wir nun insgesamt 31 Projekte unterstützen werden“, erklärte Stefan Dose. Insgesamt habe es 85 Bewerber gegeben. Die kleinen Strolche hatten die RT-Jury mit einem bunten Plakat und einem niedlichen Foto, das die Gruppe auf einer kippligen und klapprigen Holzbank zeigt, von Sinn und Notwendigkeit der Spende überzeugt. Von der mittlerweile ausgemusterten Bank sei natürlich keine Gefahr ausgegangen, betonte Gast. Aber die neue Lösung sei schon deutlich sicherer und vor allem komfortabler – für fast alle Beteiligten. „Für uns Erwachsene stellt das schon eine kleine Umstellung dar“, sagt Gast. Der Wert der neuen Bänke liegt übrigens bei 480 Euro.

dis