Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Schützenfest: Der neue König steht fest
Lokales Ostholstein Schützenfest: Der neue König steht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 22.07.2019
Hatten ein tolles Festwochenende: die Schützen von Scharbeutz. Vorne: Schützenkönigin von 2018, Monika Knoop (2. v. r.), und der Vorsitzende Horst Peter Kirchner. Quelle: Saskia Bücker
Scharbeutz

Gerade noch wurde in Eutin gefeiert, an diesem Wochenende gaben sich die Schützen in Scharbeutz die Ehre: Am Freitagnachmittag eröffnete der Vorsitzende Horst Peter Kirchner die Feierlichkeiten im Kurpark ganz offiziell. 120 Mitglieder nahmen an diesem Wochenende am Vogelschießen teil. Es war ein Jubiläum – zum 60. Mal fand das Schützenfest statt.

Die bis zu diesem Wochenende amtierende Schützenkönigin Monika Knoop gab ihren Posten an Lothar Stave ab. Der 82-Jährige ist seit elf Jahren im Verein, nun zum ersten Mal Schützenkönig. „Das wird ein volles Programm dieses Jahr“, sagt Stave erfreut über sein neues Amt. Ritter sind Matthias Thrun und Jannik Voidts, Schützenliesel ist Kimberly Lau. Für Monika Knoop sei das Schützenfest ein gelungener Abschluss ihrer Zeit als Schützenkönigin gewesen. Am Sonnabendmorgen wurde die 49-Jährige noch einmal von den Schützen vor der Haustür in Haffkrug abgeholt und feierlich begrüßt. „Ein bewegender Moment“, resümierte Knoop.

Königsschießen im Kurpark

Am Sonnabend und Sonntag fand jeweils nachmittags das Königsschießen im Kurpark statt. Dabei entschied sich, wer der neue König wurde. Auch Besucher, die keine geübten Schützen sind, konnten sich an einem Stand im Schießen ausprobieren.

Urlauberin Stefanie Thimm (28) hat am Schießstand der Scharbeutzer Schützen den Umgang mit der Waffe ausprobiert. Quelle: Saskia Bücker

„Ein Höhepunkt war der große Festumzug am Sonntag“, erzählt Knoop. Die Schützen liefen, musikalisch untermalt von vier Kapellen, durch Scharbeutz. Sie starteten am Bürgerhaus, liefen über Seestraße und Promenade und über den Fischersteg zurück zum Kurpark. Unterstützt wurden die Scharbeutzer Schützen dabei von Vereinen aus dem Umland. Dabei waren die Eutiner Schützengilde, der Gesellige Verein Bujendorf, die Ahrensböker Gill, die Schützenvereine aus Malente, Stockelsdorf und Großenbrode, die Schwartauer Schützengilde, der Schützebund Glasau-Sarau sowie der Fischereiverein aus Haffkrug.

Weitere interessante Artikel

Kellenhusen:
Streetfood-Wagen explodiert

Brandserie:
Feuerteufel zündete Papiercontainer an

Dahme:
Kein Konzert mit Angelo Kelly

Saskia Bücker

Unbekannte haben das E-Mail-Postfach von Haffkrugs Dorfvorsteher Helmut Kurth gekapert. In seinem Namen schreiben sie alle seine Kontakte an und bitten um Hilfe. Er sei in der Ukraine und benötige schnell knapp 2000 Euro, weil er sein Portemonnaie verloren habe.

22.07.2019

Ein 20-Jähriger hat sich in Kattenhöhlener Weg mehrfach mit seinem Mercedes überschlagen. Der junge Ostholsteiner war nicht nur erheblich alkoholisiert, er durfte bis zum 24. Juli auch kein Auto fahren

22.07.2019

Rike Illert hat sich einen Traum erfüllt und unter dem Namen „tiefblau“ ihr Atelier eröffnet. Sie verkauft dort eigene Bilder sowie selbst gefertigte Kissen, Schärpen, Armbänder und Taschen.

22.07.2019