Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Sekundenschnell: Flinke Hände beim Becherstapeln
Lokales Ostholstein Sekundenschnell: Flinke Hände beim Becherstapeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 08.06.2019
Dennis Schleussner aus Berlin ist mehrfacher Weltmeister im Sport-Stacking und feiert bereits mit einem Sohn im Doppel große Erfolge. Im Kursaal bereitet er sich auf die entscheidenden Wettbewerbe um den Ostsee-Cup 2019 in Kellenhusen vor. Quelle: Markus Billhardt
Kellenhusen

 „Klack, klack, klack, klack . . .“ – aus dem Kursaal in Kellenhusen sind ungewöhnliche Geräusche zu hören. Die besten Becherstapler, die Elite im Sport-Stacking, trifft sich bereits zum neunten Mal in Ostholstein zum Ostsee-Cup. Welt- und Europameister, Alt und Jung, zeigen unter den Augen der Schiedsrichter des Verbandes ISSF, wie flink sie ihre Becherpyramiden auf und abbauen können.

Sport-Stacking im Kursaal von Kellenhusen um den Ostsee-Cup 2019: Der 17-jährige Felix Zarbock aus Neumünster hat in diversen Disziplinen den WM-Titel gewonnen. In Kellenhusen zählt er zum Favoriten. Quelle: Markus Billhardt

Seit mehr als sechs Jahren ist Felix Zarbock aus Neumünster aktiv. Bereits mehrfach hat er große Titel gewonnen und zählt auch in Kellenhusen zu den Favoriten. „Der Ansporn ist, immer wieder schneller zu werden“, sagt der 17-jährige.

Dennis Schleussner (41) ist mittlerweile seit fünf Jahren und sogar gemeinsam mit seinem Sohn auf den Turnieren unterwegs. Sie gehören zu den weltbesten Eltern-Kind-Doppeln. „Für mich ist das Schönste, dabei auf bekannte Gesichter aber auch neue Leute zu treffen. Die Sport-Stacking-Gemeinschaft ist wie eine Familie“, betont Schleussner.

Kellenhusen sei im Wettkampfkalender schon etwas Besonderes, erläutert Organisator Axel Richter. Statt nur in einer Turnhalle die Becher zu stapeln, habe man aus dem Saal einen tollen Blick auf die Ostsee. Jedes Jahr sei das Turnier größer geworden. Als „Herr der Regeln“ hat Oberschiedsrichter Moritz Dudda aus Solingen ein Auge darauf, dass alles ordnungsgemäß ablauft: „Die Finals werden zudem von Videokameras begleitet, nur so können bei der Schnelligkeit des Sports auch Weltrekorde verifiziert werden.“

Spannung versprechen die Finals in den verschiedenen Leistungsklassen und Disziplinen am Sonntag, 9. Juni, ab 9 Uhr. Interessierte Zuschauer sind willkommen, das rasante Becherstapeln zu verfolgen.

Markus Billhardt

Zum 60. Mal vergibt der Kreisfeuerwehrverband Ostholstein die Plakette „Partner der Feuerwehr“. Die Auszeichnung erhält diesmal die Schinkenräucherei Braasch in Harmsdorf.

08.06.2019

Löschen, bergen, schützen: Damit haben die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Süsel ihr Wochenende verbracht. Sie befreiten unter anderem eine Person aus einem brennenden Trecker.

08.06.2019

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Eutin haben Brandmeister Marcel Schramm zum stellvertretenden Wehrführer gewählt. Außerdem wurde Heino Kreutzfeldt aus dem Vorstand verabschiedet.

11.06.2019