Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Störung bei Vodafone: 5100 Haushalte in Ostholstein und Travemünde ohne Festnetz
Lokales Ostholstein Störung bei Vodafone: 5100 Haushalte in Ostholstein und Travemünde ohne Festnetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 05.07.2019
Kein Festnetz mehr. Seit Mitte der Woche berichten Vodafone-Kunden unter anderem aus Scharbeutz und Travemünde, dass ihr Anschluss nicht mehr funktioniert. Quelle: dpa
Anzeige
Ostholstein/Travemünde

Aufgrund einer lokalen Störung im Kabelnetz von Vodafone waren seit Mittwochnachmittag 5100 Haushalte ohne Festnetz-Telefon und Internet.

„Ursache war der vorübergehende Ausfall der Vodafone-Betriebsstelle Timmendorfer Strand, über die normalerweise diese 5100 Kunden versorgt werden“, sagt Konzernsprecher Volker Petendorf. Diese Betriebsstelle sei aufgrund eines Kabelschadens auf dem Zufuhrstrang zwischen Rendsburg und Timmendorfer Strand vom Netz abgeschnitten gewesen. „Die Reparaturarbeiten waren aufgrund der örtlichen Gegebenheiten in der Planung und Ausführung sehr aufwendig.“ Die Schadstelle habe sich an einer Strecke der Deutschen Bahn befunden.

Anzeige

Der Schaden ist laut dem Anbieter am Freitag gegen 13.30 Uhr nach LN-Anfrage behoben worden. Die betroffenen Kunden werden um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten gebeten. Der TV-Empfang via Kabelnetz war nach Angaben von Vodafone nicht betroffen.

lj