Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Streit eskaliert: Mann schlägt auf Frau ein
Lokales Ostholstein Streit eskaliert: Mann schlägt auf Frau ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 08.08.2019
Die Polizei ist zu einem Partnerschaftsstreit nach Grube gerufen worden. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Grube

Ein Streit zwischen einem Paar ist in Grube völlig eskaliert. Die Polizei war am Mittwochabend zu einem Einsatz gerufen worden. Es hieß, eine Frau werde von einem Mann verprügelt. Am Einsatzort eingetroffen sollte sich diese Mitteilung bestätigen.

Mann schlug der Frau auf den Rücken

Auf einer Terrasse hinter dem Haus lief ein 41-jähriger Mann sehr aufgeregt umher und brüllte ununterbrochen. Eine Frau (32) saß zusammengekauert und eingeschüchtert auf einem Stuhl in der Ecke der Terrasse. „Auch das Erscheinen der uniformierten Beamten wirkte zunächst nicht beruhigend auf den Mann“, sagte Polizeisprecher Dierk Dürbrook. „Er schrie weiter herum und schlug der Frau, als diese sich zu ihrem Rucksack hinabbeugte, trotz der anwesenden Polizisten auf den Rücken.“

Die Polizisten griffen umgehend ein und stießen den Mann von der Frau weg. Daraufhin spitzte sich die Situation weiter zu: Mit erhobenen Fäusten versuchte der Mann aus dem Kreis Stormarn, die Beamten anzugreifen und fand sich kurze Zeit später mit Handfesseln fixiert auf dem Boden wieder.

Ein vorläufiger Alkoholtest ergab 1,84 Promille

Nachdem eine zweite Streifenwagen-Besatzung eingetroffen war, versuchten die Polizisten den Mann zu beruhigen und die Ursache des Streits zu erfahren. Der 41-Jährige ließ sich allerdings nicht beruhigen. „Für die eingesetzten Beamten war daher zu befürchten, dass er bei der nächsten Gelegenheit wieder auf seine Partnerin losgehen würde“, sagte Dürbrook.

Der deutlich alkoholisierte Mann kam daher in den Zentralen Polizeigewahrsam nach Lübeck. Auf dem Weg zum Polizeiwagen leistete er erneut Widerstand. Ein vorläufiger Atemalkoholtest ergab 1,84 Promille.

.

Meistgelesene Artikel in Ostholstein

Techau:
Radfahrer an Bahnübergang getötet

Buchholz verspricht:
„Timmendorf wird nicht abgehängt“

Fehmarnfisch als Logo:
Insulanerin will mit „Fehmy“ durchstarten

20 neue Servicestationen:
Hier kann das Rad fit gemacht werden

Von LN

Aufatmen in Bad Schwartau: Die Sperrung eines Teilabschnitts der Cleverbrücker Straße wird am Sonnabend, 10. August, aufgehoben. Somit sind die Sanierungsarbeiten an der Landesstraße 230 termingerecht fertig.

08.08.2019

Ein 45-Jähriger hat beim Einparken ein fremdes Auto beschädigt und will davon nichts mitbekommen haben. Ein Sachverständiger bescheinigt den Unfall als wahrnehmbar. Staatsanwaltschaft glaubt dem Angeklagten.

08.08.2019

Juristischer Streit um die Herausgabe von Hygiene-Kontrollen von Restaurants: Verbraucherschutzministerin Sütterlin-Waack lehnt einen Internet-Pranger ab. Weil ein Kreis die Berichte nicht herausgibt, hat die Verbraucherorganisation foodwatch nun Klage eingereicht.

08.08.2019