Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Vermisste Kinder unversehrt gefunden
Lokales Ostholstein Vermisste Kinder unversehrt gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 14.03.2019
Mit einem Großaufgebot an Polizeibeamten, unterstützt von Feuerwehr und vielen Freiwilligen, wurde nach den Kindern gesucht.
Mit einem Großaufgebot an Polizeibeamten, unterstützt von Feuerwehr und vielen Freiwilligen, wurde nach den Kindern gesucht. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Eutin

Glückliches Ende eines nervenaufreibenden Abends: Ein Geschwisterpaar (vier und sechs Jahre alt) und sein Freund (fünf Jahre) waren in Eutin als vermisst gemeldet, alle drei wurden aber nach eineinhalb Stunden Suche wohlbehalten gefunden. Die Kinder hatten draußen gespielt und waren zuletzt gegen 17.45 Uhr am Dienstag am Alten Braaker Mühlenweg gesehen worden.

Auch ein Hubschrauber wurde angefordert

In der einsetzenden Dunkelheit hätten die Eltern zunächst selbst nach ihren Kindern gesucht, ehe sie um 18.45 Uhr die Polizei verständigt hätten, sagte Polizeisprecher Stefan Muhtz. An der weiteren Aktion beteiligte sich neben Polizeibeamten und Nachbarn auch die Freiwillige Feuerwehr Eutin in nahezu kompletter Mannschaftsstärke. Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei wurde angefordert. Er war bereits im Anflug, konnte aber wieder abdrehen, da die drei Kinder gegen 20.15 Uhr wohlbehalten von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Eutin im Bereich der Straßen Zum Papenmoor/Löhnhorst entdeckt worden waren.

Ab wann gilt ein Mensch als vermisst? Kann jeder jeden als vermisst melden? Wie genau geht die Polizei bei der Vermisstensuche vor? Wenn eine Person verschwindet, sind die Menschen in ihrem Umfeld häufig ratlos. Die Lübecker Nachrichten haben mit den Beamten gesprochen und die wichtigsten Fragen geklärt.

LN