Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Süsel: Kita-Kinder teilen wie einst St. Martin
Lokales Ostholstein

Süsel: Kita-Kinder spenden Spielzeug an die Tafel Timmendorfer Strand

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 07.12.2020
Kathrin Weinknecht und ihr Sohn Benjamin (16) bringen die Spenden der Kinder zu Helga Herrmann (links) und Margarete Streich von der Neustädter Tafel.
Kathrin Weinknecht und ihr Sohn Benjamin (16) bringen die Spenden der Kinder zu Helga Herrmann (links) und Margarete Streich von der Neustädter Tafel. Quelle: privat
Anzeige
Süsel/Timmendorfer Strand

Teilen wie St. Martin: Das haben die Kinder aus der Kindertagesstätte St. Laurentius in Süsel getan. Anlässlich des Martinstages haben Einrichtungsleiterin Kathrin Weinknecht und ihre Kolleginnen die Geschichte des Reiters erzählt, der seinen prachtvollen Mantel zerschnitt, um ihn mit einem Bettler zu teilen. Dabei ging es auch um die Frage, wie das Teilen heute sichtbar gemacht werden könnte.

Ein ganzer Berg an Spenden

„Die Kinder und die Eltern haben geguckt, was sie spenden können“, berichtet Weinknecht. Von 60 Kindern machte etwa die Hälfte mit. Da kam einiges zusammen: zwei Kisten Lebensmittel, ein großer Sack voller Spielzeug, zwei weitere Taschen mit Lebensmitteln und eine Kiste mit Tierfutter. „Ein Kind, das nicht viel hat, hat seine Puppe hergegeben“, berichtet Weinknecht.

Der wöchentliche LN-Newsletter für Ostholstein

Wissen, was an der Ostseeküste und auf dem Land los ist: Jeden Montag gegen 18 Uhr in Ihrem Postfach. 

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Alle Spenden wurden zur Ausgabestelle Timmendorfer Strand der Neustädter Tafel gebracht. Dort wurden sie an Bedürftige verteilt.

Von sas

Bürgerentscheid zum Steinwarder-Projekt - Schwimmbad in Heiligenhafen? Gegner ziehen in den Wahlkampf
07.12.2020
07.12.2020