Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Timmendorf läutet mit Winter-Barbecue die sonntägliche Shopping-Saison ein
Lokales Ostholstein Timmendorf läutet mit Winter-Barbecue die sonntägliche Shopping-Saison ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:58 20.02.2020
Ob Nackensteak oder Grillgemüse – beim Timmendorfer Winter-Barbecue sollen allen Geschmäcker berücksichtigt werden. Quelle: Swen Pförtner/dpa
Anzeige
Timmendorfer Strand

Das sogenannte Angrillen kennen viele Norddeutsche ja nicht, weil sie gar nicht erst abgrillen, sondern komplett durchs Jahr den Grill anwerfen – unabhängig davon, ob die Sonne scheint oder ein Schneesturm ums Haus tobt. In diesem Sinne lädt auch die Timmendorfer Tourismus GmbH einfach zum „Winter-Barbecue“, zum ersten Mal und ein ganzes Wochenende lang, nämlich von Freitag, 28. Februar, bis Sonntag, 1. März.

Verkaufsstände und Foodtrucks am Seepferdchen-Brunnen

Ein Schneesturm wird der Küste dann aller Voraussicht nach nicht beschert, sondern vielleicht mit etwas Glück klares Winterwetter für das brutzelige Treiben rund um den Seepferdchen-Brunnen an der Promenade. Dort gibt es an den Ständen und Foodtrucks Gegrilltes sowohl für die Freunde des Fleisches als auch für Vegetarier: verschiedene Burger und Tapas, Scampispieße, Gemüse und holländische Pommes.

Gemütliches Beisammen ist im gläsernen Zelt möglich, das auch Sitzplätze bietet. Draußen stehen ebenfalls Sitzmöbel sowie Feuerkörbe. Geöffnet ist am Freitag von 14 Uhr an und am Sonnabend und Sonntag ab 12 Uhr. Musik gibt es noch dazu: Am Freitag legen von 16 Uhr an „DJ Strahlemann und Söhne“ auf. Am Sonnabend spielen um 14 Uhr Jessen & Melzer, und um 18 Uhr übernehmen die DJs von „Hafenklang“. Am Sonntag sorgen dann um 14 Uhr „Die Guten“ für hoffentlich gute Laune.

Sonntagsöffnung mit der passenden Veranstaltung

Mit dem Winter-Grillen eröffnen die Timmendorfer zudem ihre sonntägliche Shopping-Saison. Laut Bäderregelung dürfen die Geschäfte zwar erst wieder ab 15  März sonntags öffnen. Timmendorfer Strand hat aber zwei anlassbezogene Sonder-Sonntage davor gelegt – und der eine ist eben am 1. März. „Das geht nur, wenn die dazugehörige Veranstaltung auch dort stattfindet, wo die Geschäfte sind“, erklärt Tourismuschef Joachim Nitz. Eine Veranstaltung am Strand wie beispielsweise einst das „Beach-Dining“ reiche mittlerweile als Bedingung für eine Sonntagsöffnung nicht mehr aus.

Das Winter-Grillen aber schon. Und so können alle Besucher am Sonntag, 1. März, durch die Timmendorfer Geschäfte bummeln – von 12 bis 17 Uhr. Diese Zeiten gelten auch für Sonntag, 8. März, wenn die Läden aus Anlass des Golf-Openings ebenfalls am Sonntag öffnen. Ab Sonntag, 15. März, ist dann wieder zu den üblichen Zeiten für die Sonntage geöffnet: von 12 bis 18 Uhr.

Von LN

Die Beute stammt vermutlich aus Taten auf Fehmarn, Oldenburg, Neukirchen und Lübeck. In der durchsuchten Wohnung in Ostholstein lebten zwei 23-Jährige. Sie sind noch auf freiem Fuß.

20.02.2020

Die Frühlingsblüher stehen in voller Pracht: In den Gärtnereien Ostholsteins musste nicht nachgeholfen werden, denn die Natur ist ihrer Zeit um Wochen voraus. Wetterexperte Meeno Schrader: „Das ist Klimawandel pur.“

20.02.2020

Harte Zeiten für Allergiker in Ostholstein: Die Heuschnupfensaison beginnt in diesem Jahr ungewöhnlich früh. In den kommenden Tagen soll sich der Pollenflug noch verstärken. Betroffene können online sehen, wo die Belastung am stärksten ist.

20.02.2020